Alejandro Davidovich Fokina reagiert auf seinen ersten Sieg nach Monte Carlo

Davidovich Fokina steht in Estoril im Viertelfinale.

by Fischer P.
SHARE
Alejandro Davidovich Fokina reagiert auf seinen ersten Sieg nach Monte Carlo

Der aufstrebende spanische Star Alejandro Davidovich Fokina feierte am Mittwoch eine erfolgreiche Rückkehr, als er sich bei seinem Estoril-Debüt gegen seinen Landsmann Bernabe Zapata Miralles durchsetzte. Davidovich Fokina, der vor zwei Wochen sein erstes Masters-Finale in Monte Carlo erreichte, spielte letzte Woche nicht in Barcelona, ​​weil er nach einer überraschenden Lauf in Monte Carlo eine Pause brauchte.

Davidovich Fokina, auf Platz 4 gesetzt, hatte in Estoril ein Freilos in der ersten Runde, bevor er Zapata Miralles mit 6: 3, 7: 6 (5) besiegte und ins Viertelfinale einzog. Es war das zweite Match zwischen den beiden auf ATP-Tour-Ebene.

Davidovich Fokina führt nun ihre Duelle mit 2:0, da er den 25-Jährigen auch letztes Jahr in Montpellier besiegte. "Bernabe ist ein harter Spieler. Er hat flache Bälle gespielt und auf Sand ist es schwer, gegen ihn zu spielen.

Im zweiten Satz hatte er Chancen, den Satz zu gewinnen, und ich war nur da, um mich auf jeden Punkt zu konzentrieren, nur um etwas Druck für ihn zu erzeugen", sagte Davidovich Fokina laut ATP-Website. "Ich freue mich über den Sieg."

Davidovich Fokina kam mit einem Sieg in geraden Sätzen davon

Sowohl Davidovich Fokina als auch Zapata Miralles hielten ihre ersten beiden Aufschlagspiele ab, bevor es zu fünf aufeinanderfolgenden Aufschlagbreaks kam.

Davidovich Fokina blies die Breaks, die er sich im dritten und fünften Spiel verdient hatte, aber brach Zapata Miralles im siebten und neunten Spiel erneut, um den ersten Satz zu gewinnen. Nach einem ersten Satz mit sechs Aufschlagbreaks begann der zweite Satz damit, dass Zapata Miralles den Aufschlag von Davidovich Fokina im Eröffnungsspiel des Satzes brach.

Zapata Miralles war im zweiten Satz dreimal mit einem Break vorne, aber Davidovich Fokina erholte sich zweimal, um einen Tiebreak zu erzwingen. Zapata Miralles zahlte den Preis dafür, dass er im 12. Spiel nicht im zweiten Satz aufschlagen konnte, als Davidovich Fokina seinen ersten Matchball im Tiebreak verwandelte, um mit einem Sieg in geraden Sätzen davonzukommen.

Davidovich Fokina spielt zum dritten Mal in Estoril. Davidovich Fokina erreichte 2019 und 2021 das Halbfinale von Estoril. Davidovich Fokina spielt die nächste Runde gegen Frances Tiafoe.

Alejandro Davidovich Foki Monte Carlo
SHARE