ATP München: Casper Ruud vermeidet bei seinem Debüt eine Schockniederlage

Ruud erholte sich von einem Rückstand von einem Satz, um Alex Molcan in seinem ersten Match in München zu schlagen.

by Fischer P.
SHARE
ATP München: Casper Ruud vermeidet bei seinem Debüt eine Schockniederlage

Der an Nummer 2 gesetzte Casper Ruud stand in seinem ersten Match in München kurz vor einem Schockverlust, erholte sich jedoch von einem schlechten Start in das Match und schlug Alex Molcan mit 3: 6, 6: 4, 6: 4. Ruud, der als Nummer 7 der Welt die beste Ranking seiner Karriere genießt, startete langsam in das Match, als Molcan mit zwei Breaks und einer 4: 0-Führung begann.

Ruud holte im achten Spiel ein Break auf, um den Rückstand auf 5: 3 zu verringern, verlor dann aber zum dritten Mal im folgenden Spiel seinen Aufschlag, als Molcan den ersten Satz gewann. Nachdem er den ersten Satz verloren hatte, unterbrach Ruud Molcans Aufschlag im Eröffnungsspiel des zweiten Satzes und behielt seinen Aufschlag den Rest des Weges bei, um einen dritten Satz zu erzwingen.

Im dritten Satz holte sich Ruud im neunten Spiel das einzige Break des Satzes, bevor er im zehnten Spiel für das Match aufschlug.

Ruud: Molcan war ein sehr harter Test

„Das war eine sehr harte Prüfung. Ich hatte keinen guten Start “, sagte Ruud auf der ATP-Website.

„Aber ich konnte mich wehren und meinen Rhythmus finden und zum Glück konnte ich es gegen Ende des ersten Satzes ein wenig schaffen, den ich noch verlor, aber es gab mir etwas Selbstvertrauen für den zweiten Satz.

Ich bin gut in den zweiten Satz gestartet, ich habe ihn sofort gebrochen. Der dritte Satz war wirklich knapp und ausgeglichen, aber ich konnte das Break herausholen. Das gibt mir Selbstvertrauen, dass ich solche Matches gewinnen kann.“ Ruud spielt gegen Botic van de Zandschulp um den Einzug ins Münchner Halbfinale.

„Das wird eine weitere harte Herausforderung“, sagte Ruud. „Ich habe letztes Jahr bei den US Open gegen ihn verloren. Das war das Turnier, bei dem er sich einen Namen gemacht und angefangen hat, wirklich gut zu spielen.

Ich muss mich auf ein hartes Match vorbereiten.“ Ruud spielt zum vierten Mal in München. Letztes Jahr erreichte Ruud das Münchner Halbfinale, bevor er gegen Nikoloz Basilashvili verlor. Wie weit Ruud in diesem Jahr in München gehen kann, bleibt abzuwarten. Fotokredit: Christof Stache/AFP via Getty Images

Casper Ruud Alex Molcan
SHARE