ATP Madrid: Rafael Nadal hält vier Matchbälle gegen David Goffin

Nadal könnte im Viertelfinale von Madrid auf Carlos Alcaraz treffen.

by Weber F.
SHARE
ATP Madrid: Rafael Nadal hält vier Matchbälle gegen David Goffin

Rafael Nadal steht nach einem spannenden Sieg über David Goffin in seinem 16. Viertelfinale beim Madrid Masters. Nadal rettete vier Matchbälle bei einem 6: 3, 5: 7, 7: 6-Sieg in drei Stunden und neun Minuten unterhaltsamem Tennis.

Rafa hatte die Chance, den Deal in geraden Sätzen zu besiegeln, verschwendete zwei Matchbälle in den Spielen neun und zehn des zweiten Satzes und erlaubte David, den Satz zu stehlen und in Kontakt zu bleiben. Beide Spieler aufschlagen im dritten Satz gut, und das Ergebnis ging im Tiebreak hin und her, bevor sich Nadal mit 11:9 durchsetzte, nachdem er vier Matchbälle verweigert hatte.

Nadal feuerte vier starke Aufschläge ab, um das Eröffnungsspiel des Matches stilvoll abzuschließen. Goffin machte Rückhandfehler, um im zweiten Spiel einen Breakpoint zu erreichen. Rafa hielt seinen Aufschlag im dritten Spiel, und David beendete das nächste mit einem soliden Drop-Shot, um das Ergebnis auf 2-2 auszugleichen.

Der Spanier verschwendete im fünften Spiel einen Spielpunkt und ließ eine Vorhand am Netz liegen, um sich mit 3: 2 in Rückstand zu befinden. Rafa blieb ruhig und erholte sich im nächsten Spiel nach zwei Doppelfehlern von David das Break.

Nadal ließ im siebten Spiel eine Rückhand am Netz, um sich einem weiteren Breakpoint zu stellen, und Goffin verschwendete sie mit einer lockeren Rückhand. Der Spanier sicherte sich in Spiel acht nach einem Vorhandfehler seines Rivalen ein Break, um einen 5: 3-Vorsprung zu erzielen und für den ersten Satz aufzuschlagen.

Rafa platzierte einen Vorhand-Winner, um den Satz stilvoll abzuschließen und sich vor dem zweiten Satz einen Schub zu verschaffen. Goffin startete den zweiten Satz und gewann sein Aufschlagspiel nach Deuce, bevor Nadal den Aufschlag im dritten Spiel mit einem Rückhandwinner unterbrach, um eine 2: 1-Lücke zu eröffnen.

Wir sahen acht souveräne Aufschlagspiele auf beiden Seiten, und Rafa baute mit einem Aufschlag-Winner eine 5: 3-Führung aus. David rettete einen Matchball beim Aufschlag in Spiel neun und machte ein entscheidendes Aufschlagspiel, das ihn am Leben hielt.

Nadal verspielte bei seinem Aufschlag beim Stand von 5:4 nach Goffins Vorhand-Winner den zweiten Matchball und wurde im schlimmsten Moment gebrochen. David erzielte in Spiel 12 einen weiteren Vorhand-Winner, um den zweiten Set Point zu erobern und einen dritten Satz einzuführen.

Rafael Nadal setzte sich in der Caja Magica gegen David Goffin durch

Der Belgier rettete im Eröffnungsspiel des dritten Satzes zwei Breakpoints und gewann einen zusätzlichen Schub, um gegen einen großen Rivalen zu kämpfen.

Nadal begann von vorne und aufschlage gut, um den Druck auf der anderen Seite aufrechtzuerhalten. Rafa hielt seinen Aufschlag im achten Spiel, um das Ergebnis auf 4-4 auszugleichen und das Drama zu steigern. David überlebte im neunten Spiel eine Deuce, um auf der positiven Seite zu bleiben, und Rafa feuerte einen weiteren starken Aufschlag ab, um ein paar Minuten später sein Aufschlagspiel zu gewinnen.

Goffin hielt seinen Aufschlag in Spiel 11, und Nadal reagierte im 12., um einen Tiebreak einzuführen. Der Belgier machte im vierten Punkt einen Vorhand-Fehler und spielte im nächsten Punkt einen lockeren Drop-Shot, um mit 1: 4 in Rückstand zu geraten.

David erholte sich und reduzierte den Rückstand auf 4-3, bevor er einen Vorhand-Winner landete. Goffin feuerte einen weiteren Vorhand-Winner ab, um eine 5-4-Lücke zu öffnen und einen Smash-Winner für fünf Punkte in Folge und zwei Matchbälle zu erzielen.

Den ersten rettete Rafa mit einem Aufschlag-Winner, den zweiten nach Davids lockerer Vorhand zum 6-6 nach drei Stunden! Goffin verdiente sich den dritten Matchball mit 7: 6, und Nadal bestritt ihn mit einem Drop-Shot-Winner, um das Drama zu verlängern.

Rafa platzierte einen Vorhand-Crosscourt-Winner für den dritten Matchball, und David löschte ihn mit einem Smash-Winner zum 8-8. Ein weiterer Smash-Winner schaffte den vierten Matchball für Goffin, und Nadal rettete ihn mit einem Drop-Shot-Winner zum 9-9. Der Heimfavorit erzwang den Fehler des Rivalen zum vierten Matchball und besiegelte den Deal nach Davids Vorhandfehler.

Rafael Nadal David Goffin Carlos Alcaraz
SHARE