Benoit Paire hofft auf einen magischen French-Open-Lauf

Paire hofft, seine Saison bei Roland Garros drehen zu können.

by Fischer P.
SHARE
Benoit Paire hofft auf einen magischen French-Open-Lauf

Der französische Tennisspieler Benoit Paire gibt zu, dass er ein hartes Jahr 2022 hat, hofft aber weiterhin, dass er bei den French Open vor seinen heimischen Fans einen soliden Lauf hinlegen könnte. Paire, der im Januar die dritte Runde der Australian Open erreichte, ist in dieser Saison nur 3-14 auf der ATP Tour.

Paire hofft jedoch, bei Roland Garros das Blatt zu wenden und einen guten Lauf zu machen. Paire spielt in der ersten Runde der French Open gegen Ilya Ivashka. „Ich habe einen katastrophalen Saisonstart, ich spiele nicht mein bestes Tennis, ich bin mental nicht in Bestform, aber es ist Roland Garros und es ist mein Lieblingsturnier, bei dem etwas Magisches passieren kann … Lasst uns eine unglaubliche Zeit haben!

Ich verspreche dir nicht das beste Tennismatch deines Lebens, aber lass uns diesen Platz in Brand setzen und ihn lieben“, schrieb Paire auf Instagram.

Paire wurde von psychischen Kämpfen geplagt

Paire hat viel verloren, nicht weil er schlechtes Tennis spielt, sondern weil er nicht in der Lage war, Sätze und Matches zu beenden.

Mehrmals in diesem Jahr verlor Paire etwas, das wie ein bereits gewonnenes Set oder Match aussah. Kürzlich gab Paire zu, dass er extrem ängstlich wird, wenn es für ihn an der Zeit ist, einen Satz oder ein Match zu beenden.

"Nun, ja. Es ist dasselbe, wenn ich meine Fahrprüfung hatte oder wenn die Leute zu einer Prüfung an der Universität gehen, fühlen sie sich ängstlich. Nun, anstatt zu denken, dass der Platz großartig ist, es gibt eine gute Menge, es ist schönes Wetter, anstatt das zu denken, fange ich an, mir Fragen über meine Vorhand, über meine Rückhand zu stellen.

Ich habe mir diese Fragen vorher nicht gestellt", erklärte Paire. "Schade, denn ich fühle mich körperlich gut und mein Tennis ist gut. Aber wenn ich auf dem Platz bin, fühle ich mich schwer, ich fühle mich müde. Das ist es, was hart ist." Paire erreichte 2019 das Achtelfinale der French Open.

Benoit Paire Roland Garros
SHARE