Roland Garros: Jannik Sinner besiegt Carballes Baena und zieht in die 3. Runde ein



by   |  LESUNGEN 583

Roland Garros: Jannik Sinner besiegt Carballes Baena und zieht in die 3. Runde ein

Gegner ihn mit einer Grundlinie nach der Grundlinie schlug, um den ersten Satz mit 6:3 zu gewinnen. Jannik Sinner war diese blitzschnellen Strafschüsse nicht gewohnt und beging dabei 19 ungezwungene Fehler. Aber er versprach sich innerlich, sein Spiel zusammenzubekommen und zwar schnell.

Der Spanier Roberto Carballes Baena trat entschlossen und aggressiv auf. Er war eher als Sandplatzspezialist anerkannt als Sinner, aber er begann, Schwierigkeiten zu haben, sein überlegenes Spiel gegenüber dem Italiener zu halten.

Sinner hat bereits 5 Karrieretitel gewonnen und war erst vor vier Jahren auf Tour. Sinner war sich nicht sicher, ob er jemals gewinnen würde, wenn man ihn im ersten Satz fragte, aber er gestand den Medien von ATPtour.com, dass "..

es ein hartes Match war, besonders am Anfang, lange Ballwechsel. Der Schlüssel war, weiterzumachen und zu versuchen, die Schlüsselpunkte in jedem Satz zu machen ... "

Sinner verlor den ersten Satz, schaffte es aber, einen Comeback-Sieg zu erringen

Er würde nicht brutal besiegt werden, wenn überhaupt, also war sein Spiel im zweiten Satz dramatisch anders, da er der Aggressor des Sandspezialisten war.

Sinner war in der Lage, die harten Grundlinien von Carballes Baena zu neutralisieren, den Platz zu öffnen und die Gewinnpunkte zu erzielen, um das Match mit 3-6, 6-4, 6-4, 6-3 zu gewinnen. Jannik Sinner hatte ein ziemlich gutes Jahr, in dem er bei mehr als der Hälfte der Turniere, an denen er teilnahm, das Viertelfinale erreichte.

Er hat Stefanos Tsitsipas bei den Italian Open besiegt. Alex Zverev in Monte-Carlo und Nick Kyrgios in Indian Wells, um nur einige zu nennen. Der nächste Gegner wird Mackenzie McDonald sein, und Sinner hat gegenüber den Medien von ATPtour.com Folgendes erwähnt: „Ich habe ein Finale in Washington gespielt … Er ist ein großartiger Spieler, er weiß, wie man jeden Schlag spielt … Ich erwarte ein sehr hartes und langes Match …“Obwohl Sinner im Jahr 2022 noch keine Titel gewonnen hat, hat er kein Match gegen einen Spieler oder Qualifikanten über die Top-12-Rangliste hinaus verloren.

Der Italiener wurde bei der Presse interviewt, nachdem er Carballes Baena besiegt hatte, und auf die Frage "Wie viel Erfahrung haben Sie Ihrer Meinung nach in diesem Moment Ihrer Karriere?" Er lächelte und antwortete: "Natürlich bin ich noch jung, aber von den Slams, die ich bereits gespielt habe, denke ich, dass ich sicher ein bisschen Erfahrung habe, vielleicht nicht so viel wie manche Spieler..."

Jannik Sinner ist sehr zuversichtlich, dass er weiterhin Erfahrung sammeln wird, da er auf die Probe gestellt wird, gegen eine Auswahl von Spielern auf der Tour aller Ranglisten zu spielen. ".mal sehen wie weit ich komme..."

, sagte er und lächelte, als ihm sein rotes, lockiges Haar ins Gesicht fiel. Er grinst breit und kennt seine Fähigkeiten und ist nicht nervös, jemals einen Gegner auszuschalten.