Nick Kyrgios: Bernard Tomic ist völlig pleite

Kyrgios fand, dass Tomic mit seinen Kommentaren respektlos war.

by Ivan Ortiz
SHARE
Nick Kyrgios: Bernard Tomic ist völlig pleite

Nick Kyrgios sagte, er sei enttäuscht, nachdem er die Kommentare von Bernard Tomic über ihn gesehen habe, da er das Gefühl habe, an Tomics Seite zu stehen, als die ganze Welt gegen ihn sei. Auf Instagram sagte Tomic, er sei das Idol von Kyrgios und erklärte, dass er der bessere Spieler der beiden sei.

Tomic rangiert außerhalb der Top-400, während Kyrgios dieses Jahr Grand-Slam-Champion wurde. „Er ist nicht mehr relevant, er ist nicht mehr gut und er hat offensichtlich Geldprobleme. Für jemanden, der tatsächlich versucht hat, sich für ihn einzusetzen und tatsächlich versucht hat, ihm zu helfen, hat meine Familie ihm zuvor geholfen.

Ich habe seine Rückflüge aus Shanghai bezahlt, weil er kein Geld hatte“, sagte Kyrgios laut The Daily Telegraph.

Kyrgios: Tomic ist tot pleite,Turniere zahlen mir immer noch 50.000 Euro,um zu spielen

Tomic forderte Kyrgios zu einem Match im Wert von einer Million Dollar heraus.

Kyrgios antwortete, er habe nichts dagegen, sich ihm zu stellen, aber auf der ATP Tour. Außerdem schlug Kyrgios vor, dass Tomic nicht wirklich die Million hat, da er denkt, dass Tomic „tot pleite“ ist. „Dass er herauskommt und mich angreift, ist meiner Meinung nach äußerst respektlos.

Ich bin einer der Menschen, die tatsächlich versucht haben, ihm beizustehen und ihn zu unterstützen. Erstens weiß ich nicht, wer die Million Dollar auf ihn setzen wird, weil er pleite ist. Zweitens muss ich mich auf wichtigere Dinge konzentrieren.

Ich versuche, mich auf Wimbledon und die US Open vorzubereiten. Aber eines Tages, wenn es passiert, will ich 95 Prozent des Geldes, weil niemand mehr für ihn aufpasst", fügte Kyrgios hinzu. Er ist jemand, der eine extrem brutale Erziehung hatte, und das lässt sich nicht leugnen.

Aber ich habe das Gefühl, dass er jetzt in der Vergangenheit lebt, es ist an der Zeit, Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, etwas Verantwortung zu zeigen. Ich verdiene gerade Millionen von Dollar, Turniere zahlen mir immer noch 50.000 € (74.000 AU$), nur um aufzutreten.

Ich muss nicht in den Ring steigen, ich bin nicht verzweifelt. Ich bin ein professioneller Tennisspieler, der immer noch auf höchstem Sportniveau spielt. Bernhard nicht."

Nick Kyrgios Bernard Tomic
SHARE