ATP Queen’s: Matteo Berrettini vermeidet eine Schockniederlage gegen Denis Kudla



by IVAN ORTIZ

ATP Queen’s: Matteo Berrettini vermeidet eine Schockniederlage gegen Denis Kudla

Der Titelverteidiger der Queen's, Matteo Berrettini, musste hart gegen die Nummer 82 der Welt, Denis Kudla, arbeiten, aber er war froh, dass er eine Schockniederlage vermeiden konnte. Der zweitgesetzte Berrettini ging als großer Favorit in das Match, aber es war alles andere als eine leichte Aufgabe für den Italiener, da er drei Sätze brauchte, um Kudla mit 3: 6, 7: 6 (5), 6: 4 zu schlagen.

Nachdem Berrettini den ersten Satz verloren hatte, hatte er im 12. Spiel des zweiten Satzes zwei Set Points bei Kudlas Aufschlag, konnte sie aber nicht umwandeln. Im Tiebreak des zweiten Satzes verpasste Berrettini zwei weitere Set Points, bevor er seinen fünften Set Point umwandelte, um das Match in einen dritten Satz zu schicken.

Nachdem er den zweiten Satz gewonnen hatte, verschwendete Berrettini eine frühe Break im dritten Satz, aber er brach Kudla im neunten Spiel erneut und ging mit 5: 4 in Führung, bevor er im folgenden Spiel für das Match aufschlug.

„Es war ein wirklich hartes Match“, sagte Berrettini auf der ATP-Website. „Wir kennen uns wirklich gut. Ich bin froh, dass ich durch bin. Ich denke, er hat ein wirklich gutes Match gespielt und die meiste Zeit denke ich, dass er den Sieg verdient hat, aber ich war dort und habe hart gearbeitet und bin einfach sehr glücklich.

Berrettini ist dankbar für die Unterstützung

Letztes Jahr hatte Berrettini ein beeindruckendes Debüt im Queen's Club, als er den Heimfavoriten Cameron Norrie besiegte und den Titel gewann. In diesem Jahr macht Berrettini große Fortschritte, da er das Viertelfinale erreicht hat.

Berrettini ist kein lokaler Spieler im Queen's Club, aber er erhält eine starke Unterstützung und er ist dankbar für diejenigen, die ihn während seiner Matches unterstützen. Ich habe seit dem ersten Match im letzten Jahr viel Unterstützung gespürt“, fügte Berrettini hinzu.

„Deshalb komme ich gerne hierher. Der Club ist großartig, aber das Publikum ist unglaublich, sie haben mir heute sehr geholfen, also danke.“ Der nächste Rivale für Berrettini wird der amerikanische Tennisspieler Tommy Paul sein, der Stan Wawrinka in geraden Sätzen besiegte.

Matteo Berrettini Denis Kudla