Daniil Medvedev: Einige werden eingeschüchtert sein, dass sie gegen die Nr. 1 spielen



by IVAN ORTIZ

Daniil Medvedev: Einige werden eingeschüchtert sein, dass sie gegen die Nr. 1 spielen

Der Topgesetzte Daniil Medvedev holte sich in Halle einen Sieg in geraden Sätzen über die Nummer 42 der Welt, Ilya Ivashka, bestand jedoch darauf, dass der Weißrusse nie ein einfacher Gegner sei. Am Donnerstag setzte sich Medvedev gegen Ivashka mit 7:6(4), 6:3 durch und zog ins Viertelfinale von Halle ein.

Medvedev rettete im 10. Spiel des ersten Satzes drei Set Points, bevor er seinen dritten Set Point im Tiebreak umwandelte, um einen knappen ersten Satz zu gewinnen. Nach dem Gewinn des ersten Satzes verdiente sich Medvedev im vierten Spiel des zweiten Satzes das erste Break des Spiels und behielt dann den Rest des Matches seinen Aufschlag bei, um einen Sieg in geraden Sätzen zu erringen.

"Er ist ein großartiger Spieler", sagte Medvedev nach dem Match auf der ATP-Website. "Er hatte zu Beginn der Saison viel Verletzungspech. Am Ende der letzten Saison hat er wirklich tolles Tennis gespielt. Ich kenne ihn, seit ich sehr jung war, wir haben tatsächlich in Futures, Challengers und auf der ATP Tour gegeneinander gespielt.

Er hat mich einmal im Davis Cup geschlagen, was ein wirklich wichtiges Turnier ist. Er weiß also, wie man Tennis spielt, er weiß, wie man gut auf Rasen spielt, also bin ich wirklich glücklich, dass ich es zweimal hintereinander geschafft habe, einen harten Test zu bestehen.

Medvedev darüber, als Nummer 1 der Welt gegen andere zu spielen

Diese Woche hat Medvedev Djokovic als Nummer 1 der Welt abgelöst. Medvedev wurde gefragt, ob seine Gegner wahrscheinlich ihr Niveau erhöhen würden, wenn sie gegen ihn spielen, der jetzt der beste Spieler der Welt ist.

„Ich denke, es wird vom Spieler und dem Match abhängen, und auch von meinem Niveau“, sagte Medvedev. „Einige werden ein wenig eingeschüchtert sein, dass sie gegen die Nummer 1 der Welt spielen und ein schwieriges Auslosung haben.

Wenn sie verlieren, ist es vielleicht nichts Besonderes. Und einige im Gegenteil. Vielleicht haben sie im Moment nicht das beste Selbstvertrauen und wenn sie die Nummer 1 der Welt schlagen, fängt es an. Mein Ziel ist es, jedes Mal, wenn ich auf den Platz gehe, der bestmögliche Spieler zu sein, und wenn mein Gegner gewinnt, herzlichen Glückwunsch und los geht's mit dem nächsten.“

Daniil Medvedev Ilya Ivashka