Nick Kyrgios überlebt in seinem ersten Match auf Mallorca einen Schrecken



by   |  LESUNGEN 550

Nick Kyrgios überlebt in seinem ersten Match auf Mallorca einen Schrecken

Die Nummer 45 der Welt, Nick Kyrgios, sagte, er sei "einfach glücklich", den Test von Laslo Djere zu bestehen, da er zugab, dass es überhaupt nicht einfach war, da der Serbe bei den großen Punkten gut spielte.

Kyrgios, der diese Woche sein Mallorca-Debüt gibt, ging als Favorit ins Match, aber es war alles andere als ein leichter Sieg, da er nach einem Satzrückstand zurückkommen musste, um Djere mit 5: 7, 7: 6 (1), 7:6 (1) zu schlagen.

Der zweite und dritte Satz waren ziemlich eng, aber der Unterschied war, dass Kyrgios in aufeinanderfolgenden Breaks groß rauskam. "Ich habe in meiner Karriere gute Tiebreaks gespielt und ich weiß, dass ich gute Chancen habe, wenn ich gut aufschlage", sagte Kyrgios, nachdem er Djere verdrängt hatte, wie auf der ATP-Website zitiert.

„Er hat heute wirklich sehr gut aufgeschlagen und die großen Punkte wirklich gut gespielt. Ich bin einfach glücklich über den Sieg.“

Kyrgios schlägt Djere in ihrem ersten Profispiel

Kyrgios und Djere standen sich am Dienstag auf Mallorca zum ersten Mal als Profis gegenüber.

Die beiden waren sich jedoch nicht fremd, da sie sich während ihrer Juniorenkarriere viele Male gegenüberstanden. "Laslo ist ein harter Konkurrent", fügte Kyrgios hinzu. „Wir sind zusammen als Junioren aufgewachsen, also wusste ich, dass er in der Lage ist, gutes Tennis zu spielen.

Ich bin stolz auf mich für diesen [Sieg]." Nachdem er eine harte Djere-Herausforderung überstanden hat, hat Kyrgios eine weitere schwierige Aufgabe vor sich, als er gegen den ehemaligen Wimbledon-Halbfinalisten Roberto Bautista Agut spielt.

"Noch ein hartes Match", sagte Kyrgios vor dem Bautista-Match. „Er ist ein großartiger Spieler und er ist auch ein großartiger Typ. Er ist einer meiner Kumpels auf der Tour und er ist sehr nett zu mir.“ Kyrgios hat gegen Bautista Agut eine negative Bilanz, da er eines ihrer drei Matches gewonnen hat.

Kyrgios besiegte Bautista Agut, als sie sich vor sieben Jahren in Tokio trafen, bevor sie beim ATP Cup 2020 bzw. bei den US Open 2021 gegen den Spanier verloren.