ATP Mallorca: Roberto Bautista Agut besiegte Medvedev und erreichte das Halbfinale



by   |  LESUNGEN 435

ATP Mallorca: Roberto Bautista Agut besiegte Medvedev und erreichte das Halbfinale

Der an Nummer fünf gesetzte Roberto Bautista Agut war mit seiner Leistung gegen Daniil Medvedev auf Mallorca sehr zufrieden, da er der Meinung war, er habe ein "wirklich komplettes Match" gespielt. Am Donnerstag setzte sich Bautista Agut gegen den an Nummer eins gesetzten Medvedev mit 6:3 und 6:2 durch und zog ins Halbfinale von Mallorca ein.

Letzte Woche gewann Medvedev in Halle gegen Bautista Agut in geraden Sätzen. "Ich musste sehr gut spielen, um Daniil zu schlagen. Er ist die Nummer 1, der letzte Champion hier auf Mallorca. "Ich musste sehr gut spielen, um Daniil zu schlagen.

Er ist die Nummer 1, der letzte Champion hier auf Mallorca. "Ich war heute mehr von meinem Spiel überzeugt, habe stark und solide gespielt. Ich denke, ich habe ein wirklich gutes Match abgeliefert"

Bautista Agut: Ich war zuversichtlicher

Nach seiner schwachen Leistung gegen Medvedev in Halle war Bautista Agut fest entschlossen, diese Woche viel besser zu spielen.

"Man muss sehr zuversichtlich sein, dass man es schaffen kann. Letzte Woche war ich ein bisschen weit weg", sagte Bautista Agut. "Heute war ich sehr zuversichtlich. Ich wusste, dass ich meine Chancen bekommen würde, wenn ich ein gutes Match spielen würde, und ich habe sie bekommen.

Bautista Agut erwischte einen starken Start in das Match und ging früh mit 3:0 in Führung. Bautista Agut vergab im vierten Spiel zwei Breakbälle in Folge, konnte aber auch im fünften Spiel einen Breakball abwehren und mit 4:1 in Führung gehen.

Im restlichen Verlauf des ersten Satzes gab es keine Breakbälle mehr, bis Bautista Agut im neunten Spiel seinen zweiten Satzball verwandelte. Nach dem Gewinn des ersten Satzes gelang Bautista Agut im dritten Spiel das erste Break des zweiten Satzes zur 2:1-Führung.

Bautista Agut setzte Medvedev weiter unter Druck, als er im siebten Spiel des zweiten Satzes sein zweites Break schaffte und eine komfortable 5:2-Führung herausspielte. Im achten Spiel verwandelte Bautista Agut seinen ersten Matchball zum Sieg in geraden Sätzen. Bautista Agut spielt als nächstes gegen Antoine Bellier, der Tallon Griekspoor besiegte.