Carlos Alcaraz spricht darüber, der zweitjüngste Top-5-Spieler nach Nadal zu werden

Der 19-jährige Alcaraz schaffte es am Montag zum ersten Mal in seiner Karriere in die Top 5.

by Fischer P.
SHARE
Carlos Alcaraz spricht darüber, der zweitjüngste Top-5-Spieler nach Nadal zu werden

Carlos Alcaraz gibt zu, dass ihm der Einzug in die Top 5 sehr viel bedeutet, und fügt hinzu, dass er nun seinem ultimativen Ziel, die Nummer 1 zu werden, einen Schritt näher gekommen ist. Der 19-jährige Alcaraz erreichte am Montag mit Platz 5 sein Karrierehoch und ist damit der zweitjüngste Spieler, der jemals in die Top 5 aufgestiegen ist.

Den Rekord hält immer noch Rafael Nadal, der mit 18 Jahren zum ersten Mal in seiner Karriere unter die Top 5 kam. "Das bedeutet mir sehr viel. Die harte Arbeit, die ich jeden Tag leiste, um meinen Traum, die Nummer 1 zu werden, zu erreichen, und nach und nach erreiche ich meinen Traum", sagte Alcaraz auf der ATP-Website.

"Die Top 5 sind für mich ziemlich beeindruckend, und ich werde weiter daran arbeiten, die [Nummer] 1 zu werden.

Alcaraz verpasst in Hamburg den Titel, schafft aber den Sprung in die Top 5

Alcaraz, der als topgesetzter Spieler in das Hamburger Hauptziehung eingezogen war, verlor im Finale überraschend mit 6:4, 6:7 (6), 6:4 gegen Lorenzo Musetti.

Alcaraz wehrte im zweiten Satz fünf Meisterschaftspunkte ab, schaffte es aber nicht, das Comeback in drei Sätzen zu gewinnen. "Ich denke, er hat den Sieg heute verdient. Er hat natürlich besser gespielt als ich", gab Alcaraz zu.

"Er war die ganze Zeit über aggressiver. Ich habe nicht mein bestes Spiel gemacht, aber ich habe bis zum letzten Ball gekämpft, und damit bin ich sehr zufrieden". Nach seinem zweiten Platz in Hamburg bereitet sich Alcaraz auf das ATP-Turnier in dieser Woche in Umag vor.

Umag mag zwar ein ATP 250-Turnier sein, aber für Alcaraz wird es immer ein besonderer Ort sein, da er dort vor einem Jahr seinen ersten ATP-Titel gewann. "Natürlich ist Umag ein besonderes Turnier für mich. Ich habe dort meinen ersten Titel geholt, also verteidige ich den Titel dieses Jahr", sagte Alcaraz.

"Aber ich werde versuchen, mein Bestes zu geben und natürlich meine Lehren daraus ziehen". Alcaraz ist der topgesetzte Spieler in Umag und hat ein Freilos in der ersten Runde des Turniers.

Carlos Alcaraz
SHARE