ATP Kitzbühel: Dominic Thiem besiegt Sebastian Ofner und steht im Viertelfinale

Thiem findet zu seinem alten Niveau zurück.

by Ivan Ortiz
SHARE
ATP Kitzbühel: Dominic Thiem besiegt Sebastian Ofner und steht im Viertelfinale

Dominic Thiem gab zu, dass er "wirklich glücklich" war, nachdem er die Herausforderung von Sebastian Ofner überstanden und sein drittes ATP-Viertelfinale in ebenso vielen Wochen erreicht hatte. Thiem, der Kitzbühel-Champion 2019, besiegte seinen österreichischen Landsmann Ofner mit 6:2, 3:6, 6:3 und zog damit ins Viertelfinale von Kitzbühel ein.

"Es war wieder einmal eine unglaubliche Atmosphäre. Es war ein toller Nachmittag, um wieder Tennis zu spielen, und ich bin wirklich froh, dass ich gewonnen habe. Offensichtlich waren die Bedingungen ganz anders als gestern.

Es ist nicht einfach, die Umstellung zu schaffen und auch gegen [Ofner] kennen wir uns sehr gut, da wir oft zusammen trainiert haben", sagte Thiem nach dem Sieg auf der ATP-Website. "Es war ein großartiger, großartiger Kampf am Ende und ich bin froh, dass ich es geschafft habe."

Thiem lag im dritten Satz zweimal mit einem Break zurück

"Ich glaube nicht, dass es einen großen Unterschied in der Schussausführung gab.

Ich denke, es waren einige kleine Details im Ergebnis. Im dritten Satz lag er zweimal mit einem Break vorne und ich konnte das Break gleich zweimal zurückholen. Wenn er seinen Aufschlag hält und im dritten Satz weggeht, wäre es wahrscheinlich anders ausgegangen.

Aber das waren die Schlüsselmomente, in denen ich zweimal direkt das Break zurückholen konnte", erklärte Thiem. Thiem erwischte einen schnellen Start in das Match, indem er Ofner zweimal den Aufschlag abnahm und den ersten Satz leicht gewann.

Nach dem Verlust des ersten Satzes gelang Ofner im sechsten Spiel des zweiten Satzes das erste Break des Matches und erzwang damit einen dritten Satz. Zu Beginn des dritten Satzes gab es vier Breaks in Folge, da die beiden Spielerinnen nach den ersten vier Spielen jeweils mit zwei Spielen gleichauf lagen.

Nachdem er im fünften Spiel zur 3:2-Führung aufgeschlagen hatte, durchbrach Thiem im achten Spiel den Aufschlag von Ofner zur 5:3-Führung, bevor er im folgenden Spiel zum Matchgewinn aufschlug. Thiem spielt im Viertelfinale von Kitzbühel gegen Yannick Hanfmann.

Dominic Thiem Sebastian Ofner
SHARE