Andy Roddick: Es fällt mir schwer, jetzt gegen Nick Kyrgios zu wetten

Roddick setzt darauf, dass Kyrgios seine gute Form fortsetzt.

by Fischer P.
SHARE
Andy Roddick: Es fällt mir schwer, jetzt gegen Nick Kyrgios zu wetten

Andy Roddick erkennt an, dass Nick Kyrgios in den letzten Wochen absolut brillant war, und fügt hinzu, dass er das Vertrauen hat, dass der Australier "auf dem Weg bleibt". Nachdem er in seinem ersten Grand-Slam-Finale in Wimbledon knapp an Novak Djokovic gescheitert war, begann Kyrgios seinen Sommer auf Hartplätzen mit einem Sieg bei den Citi Open in Washington in der vergangenen Woche.

Jetzt hat Kyrgios einen starken Start in das Montreal Masters hingelegt, als er am Mittwoch den an Nummer eins gesetzten Daniil Medvedev besiegte. Seit Wimbledon hat Kyrgios 13 Siege und nur ein Spiel verloren. Im Achtelfinale von Montreal trifft Kyrgios auf seinen australischen Landsmann Alex de Minaur.

"Hören Sie, wenn wir hier nur nach Bällen und Schlägen gehen, spielt Kyrgios auf einem ganz anderen Niveau", sagte Roddick im Tennis Channel. "Er hat Optionen, richtig. Wir reden darüber, ob er ununterbrochen reinkommt oder ob er sich zurückhält.

Was auch immer de Minaur macht, ich denke, Kyrgios kann sich darauf einstellen - ich denke, er hat die nötige Vielfalt. Allein von den physischen Fähigkeiten her denke ich, dass er der Einzige ist, der mit den Big 3 dieser Generation mithalten kann, aber ich weiß immer noch nicht, ob er explodieren wird - er hat eine Menge Tennis gespielt.

Ist es nur eine Zeitbombe?"

Roddick: Es fällt mir schwer, gegen Kyrgios zu wetten

De Minaur hat in diesem Sommer gut gespielt und vor zwei Wochen die Atlanta Open gewonnen. In Montreal hat de Minaur bereits zwei sehr bemerkenswerte Siege errungen, als er Denis Shapovalov und Grigor Dimitrov schlug, um das Duell mit Kyrgios vorzubereiten.

Roddick räumte ein, dass de Minaur kein leichter Gegner sein wird, glaubt aber, dass Kyrgios seine gute Form fortsetzen und das Viertelfinale in Montreal erreichen kann. "Australier gegen Australier, manchmal ist es komisch, wenn man gegen seine Freunde spielt.

Ich weiß nicht, aber es fällt mir schwer, im Moment gegen Nick Kyrgios zu wetten", sagte Roddick. "Ich glaube, dass er zum ersten Mal überhaupt auf dem Platz steht.

Andy Roddick Nick Kyrgios
SHARE