Del Potro besiegt Alexander Zverev ... in Peking verdoppelt!

Die China Open Doppel-Unentschieden in Peking ist out und einige interessante Duos sind da

by Ivan Ortiz
SHARE
Del Potro besiegt Alexander Zverev ... in Peking verdoppelt!

Die China Open Doppel-Unentschieden in Peking ist out und einige interessante Duos sind da. Die Nummer 4 der Welt Juan Martin del Potro mit seinem Landsmann Leonardo Mayer gepaart, sie konfrontiert Andrey Rublev und Alexander Zverev und es war das argentinische Duo, sich in drei Sätzen 6-2 3-6 11-9 durchzusetzen.

Er erklärt, warum er auch im Doppel spielt: "Ich spiele manchmal gerne Doppel. Ich habe diesen Freund von mir, und wir haben vor ein paar Wochen gesprochen, um bei diesem Turnier zusammen zu spielen. Es wird ein lustiges Match, Sascha und Rublev spielen, ich glaube, der Partner ist.

Auch könnte eine gute Vorbereitung für Singles sein. Ich bin aufregend, das Doppel zu spielen. " Del Potro kommentierte seine körperliche Verfassung: "Ich fühle mich gut. Es ist ein bisschen hart mit dem Jetlag, aber ich fühle mich gut.

Ich habe bereits gute Übung. Ich werde am Dienstag spielen. Ich denke, ich werde für das erste Spiel bereit sein. Ich bin in guter Verfassung. Meine Bedingungen sind im Moment gut. Ich bin aufregend, in den Court zu kommen und das erste Match zu spielen.

" Del Potro und Zverev sind die einzigen Top-Ten-Spieler, die in Peking Doppel spielen.

In Tokyo ist der Südkoreaner Hyeon Chung, der Matthew Ebden spielt, der Hauptdarsteller im Doppel. In der ersten Runde treffen sie auf Richard Gasquet und Adrian Mannarino. Zverev wird seine Single-Kampagne eröffnen.

Alexander Zverev
SHARE