Ehemaliger Major-Finalist Kei Nishikori fällt aus der ATP-Rangliste



by WEBER F.

Ehemaliger Major-Finalist Kei Nishikori fällt aus der ATP-Rangliste

Der 32-jährige Kei Nishikori ist am Montag zum ersten Mal seit April 2010 aus der ATP-Rangliste gefallen! Der verletzungsanfällige Japaner unterzog sich im Januar einer Hüftoperation und hat seit dem letztjährigen Indian Wells nicht mehr gespielt.

Kei war im Oktober letzten Jahres die Nummer 53 der Welt und kletterte in der Rangliste nach oben, bevor er aufgrund einer Verletzung einen weiteren Rückschlag erlitt. Nishikori konnte 2019 29 Siege verbuchen und nahm als Top-10-Spieler an den US Open teil.

Er verlor in der dritten Runde gegen Alex de Minaur und unterzog sich im Oktober einer Operation am rechten Ellbogen. Der Japaner bestritt im September 2020 nur sechs Matches, kämpfte um seine Form und verlor in der zweiten Runde von Roland Garros gegen Stefano Travaglia.

Anfang 2021 feierte Nishikori ein Comeback und bestritt 43 Matches. Er verlor alle drei Matches beim ATP-Cup und bei den Australian Open, bevor er im Viertelfinale von Rotterdam gegen Borna Coric in zwei Tie-Breaks unterlag.

Kei Nishikori hat die ATP-Rangliste nach 12,5 Jahren verlassen

Kei stand in Dubai in einem weiteren Viertelfinale und kehrte mit diesen Punkten in die Top-40 zurück. Rafael Nadal stoppte ihn in Barcelona nach einem großen Kampf, und der Japaner unterlag Alexander Zverev bei drei bedeutenden Veranstaltungen auf Sand in Madrid, Rom und Paris.

In der Rasensaison konnte Nishikori zwei Matches gewinnen, und beim olympischen Heimturnier in Tokio sah er besser aus. Mit drei Siegen zog Kei ins Viertelfinale ein und rückte einer Medaille näher. Doch die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, erwies sich als zu stark und besiegte ihn in 70 Minuten mit 6:2, 6:0.

Novak gab sieben Punkte in sieben Aufschlagspielen ab und dominierte den Rückschlag, um den Rivalen Kilometer weit hinter sich zu lassen. Kei reiste nach Washington und setzte seine Form aus Tokio fort, um das erste Halbfinale der Saison zu erreichen.

Nishikori verlor in der Schlussphase des dritten Satzes gegen Mackenzie McDonald und verpasste damit die Chance, um die Trophäe zu kämpfen. Mit einem letzten Versuch hielt Kei Novak Djokovic bei den US Open dreieinhalb Stunden lang auf dem Platz.

Sieben Jahre nach ihrem Halbfinalduell standen sich die beiden Rivalen in der dritten Runde gegenüber, und Novak setzte sich mit 6:7, 6:3, 6:3, 6:2 durch, nachdem er 11 von 13 Breakbällen abgewehrt hatte. Wie sich herausstellte, spielte Kei nach dieser tapferen Leistung nur noch ein weiteres Turnier, verlor früh in Indian Wells und beendete die Saison.

Der Japaner wurde im Januar dieses Jahres an der Hüfte operiert und hat seitdem nicht mehr gespielt. Er verlor alle ATP-Punkte und verpasste erst zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Platz in der ATP-Rangliste.

Kei Nishikori