Nikoloz Basilashvili wird vom Vorwurf der häuslichen Gewalt freigesprochen

Basilashvili erhält Urteil in seinem Fall gegen Ex-Frau.

by Weber F.
SHARE
Nikoloz Basilashvili wird vom Vorwurf der häuslichen Gewalt freigesprochen

Der georgische Tennisstar Nikoloz Basilashvili wurde wegen körperlicher, psychischer und wirtschaftlicher Misshandlung für nicht schuldig befunden. Nelli Dorokashvili, die Ex-Frau von Basilashvili, war die Klägerin in dem Fall.

Zuvor behauptete die Ex-Frau von Basilashvili, der georgische Tennisstar habe sie vor den Augen ihres Sohnes geschlagen. Letztes Jahr verbrachte Basilashvili drei Tage in der Untersuchungshaftanstalt, bevor er eine Kaution in Höhe von 34.000 US-Dollar für seine Freilassung zahlte.

Basilashvili, ein fünfmaliger ATP-Champion und ehemaliger Top-20-Spieler, hatte eine ziemlich schlechte Saison 2022. Jetzt, da Basilashvili vom Vorwurf der häuslichen Gewalt freigesprochen wurde, wird er wahrscheinlich große Erleichterung verspüren.

Basilashvili reinigt seinen Namen ein wenig

Das vergangene Jahr war für Basilashvili nicht einfach. Während er auf seinen Prozess wartete, geriet Basilashvili aus den falschen Gründen erneut in die Schlagzeilen.

Im Juli berichtete das deutsche ZDF, dass Basilashvili von der ITF wegen Vorwürfen der Spielmanipulation untersucht werde. Nachdem Basilashvili seinen Namen in den Schlagzeilen gesehen hatte, beschloss er zu antworten.

In einer Erklärung seiner Agentur wies Basilashvili die Vorwürfe der Spielabsprachen entschieden zurück. Außerdem bezeichnete Basilashvili diese Anschuldigungen als „unbegründet und absurd“.

„Am vergangenen Wochenende ist mir aufgefallen, dass Medien in Deutschland meinen Namen im Zusammenhang mit Vorwürfen der sogenannten Spielmanipulation genannt haben. Diese Anschuldigungen entbehren jeglicher Grundlage und ich weise sie aufs Schärfste zurück.

Ich werde nicht akzeptieren, dass mein Name und mein Ruf durch unbegründete und absurde Anschuldigungen schwer verletzt werden. Ich fordere daher, dass solche Anschuldigungen und Lügen sofort eingestellt werden und die Öffentlichkeit über die Medien darüber informiert wird, dass ich all diese absurden Anschuldigungen vollständig und entschieden zurückweise.

Ich habe eine deutsche Anwaltskanzlei ermächtigt, meine Interessen zu schützen und auf jede erdenkliche Weise gegen diese äußerst schädlichen Fehlinformationen vorzugehen", sagte Basilashvili in einer Erklärung, die im Juli von seiner Agentur veröffentlicht wurde.

Nikoloz Basilashvili
SHARE