Felix Auger-Aliassime reagiert auf den Tweet von Nick Kyrgios



by   |  LESUNGEN 659

Felix Auger-Aliassime reagiert auf den Tweet von Nick Kyrgios

Weltnummer 8 Felix Auger-Aliassime gab bekannt, dass er Nick Kyrgios nicht über seine Siegesserie twittern sah. Nachdem Auger-Aliassime Auger-Aliassime im Achtelfinale des Paris Masters für seinen 15. Sieg in Folge besiegt hatte, twitterte Kyrgios: „Wann wird die FAA verlieren (lächelndes Emoji).“ Am Freitag besiegte Auger-Aliassime Frances Tiafoe mit 6: 1, 6: 4 für seinen 16.

Sieg in Folge und den Einzug in das Halbfinale von Paris. Nach dem Match wurde Auger-Aliassime nach dem Tweet von Kyrgios gefragt. „Ich habe den Tweet von Nick Kyrgios nicht gesehen, seine Frage, wann ich verliere. Darauf konzentriere ich mich nicht.

Ich nehme es Tag für Tag, auch wenn es Mainstream ist, das zu sagen“, sagte Auger-Aliassime über Kyrgios, der darüber twitterte ihn, pro Tennis Majors.

Auger-Aliassime über den Sieg über Tiafoe

Auger-Aliassime hatte einen großartigen Start in das Match gegen Tiafoe, indem er den Amerikaner zweimal brach, um routinemäßig den ersten Satz zu gewinnen.

Nach dem Gewinn des ersten Satzes holte sich Auger-Aliassime auch im dritten Spiel das erste Break des zweiten Satzes. Im neunten Spiel – als Tiafoe aufschlug, um im Spiel zu bleiben – rettete Tiafoe fünf Matchbälle, um den Rückstand auf 5-4 zu reduzieren.

Es änderte sich jedoch nicht viel, als Auger-Aliassime seinen sechsten Matchball bei seinem Aufschlag im 10. Spiel verwandelte. „Natürlich war das Glück ein paar Mal auf meiner Seite, aber ich habe auch das Gefühl, dass ich ein großartiges Match gespielt habe.

Wir haben ein paar Mal gespielt. In New York [2021] waren es enge Sätze, wir haben dieses Jahr auch in Barcelona gespielt, zwei nicht einfache Sätze. Herauszukommen und so zu spielen, wie ich es im ersten Satz getan habe, 6:1, war großartig.

Natürlich hatte ich beim Stand von 5-3 Matchbälle. [Er] hat alles versucht und viele verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, um im Spiel zu bleiben. Er tat es für ein weiteres Spiel, aber ich bin froh, dass ich in diesen Momenten festhalten konnte.

Ich habe für das Spiel gedient und [ich] bin cool geblieben und habe tolle Punkte gespielt, wenn ich musste ", sagte Auger-Aliassime auf der ATP-Website.