Alexander Zverev teilt den Fans ein positives Update mit



by   |  LESUNGEN 908

Alexander Zverev teilt den Fans ein positives Update mit

Alexander Zverev hat bestätigt, dass seine Genesung gut verläuft und er plant definitiv, im Dezember etwas zu unternehmen. Der 25-jährige Zverev hat seit seinem Bänderriss im Sprunggelenk bei den French Open gegen Rafael Nadal nicht mehr gespielt.

Zverev, der im September zurückkehren wollte, indem er Deutschland beim Davis-Cup-Finale vertrat, erlitt bei der Vorbereitung auf die Rückkehr ein Knochenödem und besiegelte schließlich seine Saison.

Im Dezember soll die erste World Tennis League in Dubai starten. Das Turnier soll vom 19. bis 24. Dezember stattfinden, unter den Teilnehmern sind auch Novak Djokovic, Nick Kyrgios, Elena Rybakina und Bianca Andreescu. Zverev ist auf den Übungsplatz zurückgekehrt und will nächsten Monat einige Spiele bestreiten.

„Hey Leute, kurzes Update. Ich freue mich sehr, wieder auf dem Platz zu sein, und freue mich auch darauf, im Dezember endlich mit den Wettkämpfen zu beginnen und wieder in Dubai bei der World Tennis League zu sein.

Es wird aufregend. Wir sehen uns dort“, sagte Zverev sagte ein Video für die World Tennis League.

Zverev wird im Dezember an zwei Events teilnehmen

Bevor es für Zverev in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Dubai geht, wird er zunächst in Saudi-Arabien Station machen.

Vom 8. bis 10. Dezember findet der Diriyah Tennis Cup in Saudi-Arabien statt. Im Jahr 2019 hielt der Diriyah Tennis Cup seine erste Ausgabe ab. Damals war Zverev unter den Teilnehmern. Nun freut sich Zverev auf die Rückkehr nach Saudi-Arabien.

„Ich freue mich, dass ich nach meiner Verletzung endlich wieder auf dem Platz stehen kann. Umso schöner ist es, dass ich mein Comeback noch vor dem offiziellen Saisonstart 2023 feiern kann. Ich denke, der Diriyah Tennis Cup bietet eine sehr gute Gelegenheit dafür und ich freue mich darauf, zum ersten Mal in Saudi-Arabien zu sein“, sagte Zverev in der Pressemitteilung des Turniers.

Die Saison 2022 war für Zverev nicht einfach, was er tat sein Ziel, dieses Jahr einen Grand Slam zu gewinnen, nicht erreichen.