Cameron Norrie reagiert auf die Kritik, in Saudi-Arabien spielen zu wollen

Norrie bereitet sich beim Diriyah Tennis Cup auf die Saison 2023 vor.

by Faruk Imamovic
SHARE
Cameron Norrie reagiert auf die Kritik, in Saudi-Arabien spielen zu wollen

Cameron Norrie betonte, dass es seine Aufgabe sei, Tennis zu spielen, und dass er nur aus Tennisgründen nach Saudi-Arabien gehe. Nachdem Norrie als Teilnehmer beim diesjährigen Diriyah Tennis Cup im saudi-arabischen Riad vorgestellt wurde, kam das bei manchen in Großbritannien nicht wirklich gut an.

Einige der größten Namen des Spiels bereiten sich vom 8. bis 10. Dezember auf den Diriyah Tennis Cup vor. Neben Norrie werden auch Spieler wie Daniil Medvedev, Alexander Zverev, Stan Wawrinka, Dominic Thiem, Gael Monfils und Andrey Rublev in Saudi-Arabien erwartet.

„Ich bin kein Politiker und ich finde es nicht richtig, mich in die Politik einzelner Regierungen einzumischen. Meine Aufgabe ist es, ein professioneller Tennisspieler zu sein, und diese Veranstaltung ermöglicht es mir, mit einigen der besten Spieler der Welt zu trainieren und möglicherweise die Australian Open zu gewinnen", sagte Norrie laut James Gray.

Norrie wurde gerufen, nachdem er sich für Saudi-Arabien angemeldet hatte

„Wir werden Leuten wie Cameron Norrie niemals sagen, wo sie Tennis spielen sollen und wo nicht. Aber durch seinen Auftritt in Diriyah sollte Cameron erkennen, dass er effektiv angeheuert wird, um am neuesten Jamboree der saudischen Sportwäsche teilzunehmen.

Jeder, der in Diriyah spielt, wird sicherlich erkennen, dass dieses Tennisturnier ein weiteres Beispiel dafür ist, wie Saudi-Arabien versucht, seine blutige Menschenrechtsbilanz zu waschen“, sagte Felix Jakens, Head of Priority Campaigns von Amnesty International UK.

Der Diriyah Tennis Cup fand 2019 zum ersten Mal statt. In den letzten zwei Jahren fand der Diriyah Tennis Cup wegen der Pandemie nicht statt. Nun hoffen die Organisatoren des Diriyah Tennis Cup auf eine großartige Ausgabe 2022.

„Als Gastgeber internationaler Tennisstars zeigt das Königreich weiterhin seine Exzellenz bei der Ausrichtung internationaler Sportveranstaltungen, was es zur Heimat verschiedener Sportarten gemacht hat, einschließlich dieser Veranstaltung – an der internationale Stars teilnehmen werden – die wir gerne organisieren.

Der Diriyah Tennis Cup 2019 war ein großer Erfolg, der Tausende von Fans aus dem Königreich und dem Ausland anzog, und in dieser Ausgabe freuen wir uns darauf, diese Errungenschaften fortzusetzen und großartige Wettkampfspiele im historischen Diriyah in Anwesenheit von Fans des Tennissports zu sehen das ist im Königreich sehr beliebt", sagte Prinz Abdulaziz bin Turki Al-Faisal, Sportminister und Vorsitzender des Saisonkomitees von Diriyah.

Cameron Norrie
SHARE