(VIDEO) Benoit Paire hat einen epischen Ausbruch beim Japanese Challenger

Paire behauptete kürzlich, er handle und verhalte sich professioneller.

by Faruk Imamovic
SHARE
(VIDEO) Benoit Paire hat einen epischen Ausbruch beim Japanese Challenger

Benoit Paires ruhige und gelassene Zeit ist scheinbar vorbei, da der Franzose während seines Matsuyama Challenger-Auftakts die Fassung verlor. Ende Oktober behauptete Paire, er habe mit dem Alkohol aufgehört und professioneller gehandelt und sich verhalten.

Im siebten Spiel des ersten Satzes seines Matsuyama-Erstrundenspiels gegen Dane Sweeny verlor Paire die Fassung, nachdem sein Ball das Netz getroffen hatte. „F--- du! Verpiss dich! F --- deine Mutter! Deine Mutter die Hure!“ Paire schrie auf Französisch, übersetzt von Jeremy Baudu von Tennis Majors.

Paire: Warum bin ich hierhergekommen?

Nachdem er auch den nächsten Punkt verloren hatte, fragte sich Paire, was er in Japan tat.

„Komm schon, toll! Das ist toll! Diese Turniere sind großartig. Aber warum komme ich nach Japan? Warum komme ich nach Japan? Warum komme ich nach Japan? Erkläre mir warum. Du kommst, er (der Schiedsrichter) sieht nichts.

Erklär mir warum“, witzelte Paire. Am Ende gelang es Paire, sich von einer Niederlage zu erholen und Sweeny in drei Sätzen zu schlagen. Aber in seinem nächsten Match musste Paire wegen einer Handgelenksverletzung aufgeben.

„Das war definitiv nicht mein Jahr!!! Ich ging das Risiko ein, nach Japan zu kommen, obwohl ich wusste, dass ich körperliche Probleme hatte, und gestern nach dem Spiel spürte ich wieder einen riesigen Schmerz in meinem Handgelenk.

Ich wollte versuchen zu spielen, aber am Ende waren die Schmerzen zu groß. Ich nehme noch viel Positives aus den letzten Wochen mit. Wenn es mir körperlich gut geht und ich geistig motiviert bin, habe ich das Gefühl, dass ich noch Großes leisten kann.

Ich werde mich gut auf die Saison 2023 vorbereiten, um wieder eine korrekte Rangliste zu erreichen und die Turniere zu spielen, die mich zum Träumen bringen! Dieses Jahr hat mich viel gelehrt. Ich kann 2023 kaum erwarten!

DANKE, dass du mich in den schwierigen Momenten unterstützt hast, jetzt hoffe ich, dass wir nur positive Momente zusammen erleben werden!", schrieb Paire in einem Instagram-Post.

Benoit Paire
SHARE