Nick Kyrgios hat einen Wunsch, lädt Tennisstars ein



by   |  LESUNGEN 826

Nick Kyrgios hat einen Wunsch, lädt Tennisstars ein

Nick Kyrgios ist daran interessiert, ein Ausstellungsmatch in Australien zu spielen, und er hat alle interessierten Tennisspieler eingeladen, sich an ihn zu wenden. Im Dezember wird Kyrgios beim Diriyah Tennis Cup und der World Tennis League antreten.

Im Mai 2023 trifft Kyrgios in einem Freundschaftsspiel in Kopenhagen auf Holger Rune. Kyrgios, der die Einladung von Rune angenommen hat, eine Show im Heimatland des 19-Jährigen zu spielen, würde auch gerne eine Show vor seinen heimischen Fans spielen.

„Dies ist eine Einladung an jeden Tennisspieler, der glaubt, mich in Australien schlagen zu können!! Lasst uns ein Ausstellungsspiel organisieren und es regeln“, schrieb Kyrgios in seiner Instagram-Story.

Kyrgios freut sich darauf, nach Saudi-Arabien zu gehen

Der erste Diriyah Tennis Cup fand 2019 in Riad statt.

Die Veranstaltung fand 2020 und 2021 aufgrund der Pandemie nicht statt. Jetzt kehrt der Diriyah Tennis Cup mit einigen der größten Namen der Welt zurück. Kyrgios, der dieses Jahr das Finale von Wimbledon erreichte, sagte, er freue sich darauf, zum ersten Mal in seinem Leben nach Saudi-Arabien zu gehen.

„Ich bin sehr neugierig, an einen neuen Ort zu gehen. Ich war noch nie dort und gehe mit meiner Freundin. Wir sind sehr gespannt, worum es geht. Ich habe einen sehr engen Freund der Familie, der dort lebt, und er spricht nur sehr hoch über Saudi.

Ich freue mich riesig, dort anzukommen. Ich freue mich immer darauf, solche Events zu spielen. Es ist sehr wichtig, dass die Fans mitmachen. Ich persönlich liebe es, an Orte zu gehen, an denen sie vielleicht nicht so viel über Tennis wissen, um zu versuchen, Aufmerksamkeit zu erregen und sie dazu zu bringen, Spaß daran zu haben.

Ich denke, das ist wichtig. Wenn ich mich vom Tennis zurückziehe, möchte ich wissen, dass ich Spuren hinterlassen und viele neue Fans des Sports gewonnen habe“, sagte Kyrgios über das Spielen in Riad.