Jannik Sinner, Grigor Dimitrov und Carlos Alcaraz spielen beim Kooyong Classic

Sinner, 21, wird beim Kooyong Classic debütieren.

by Faruk Imamovic
SHARE
Jannik Sinner, Grigor Dimitrov und Carlos Alcaraz spielen beim Kooyong Classic

Jannik Sinner, Grigor Dimitrov und Borna Coric haben sich für das Kooyong Classic angemeldet. Sinner, 21, wird beim Kooyong Classic debütieren. Dimitrov, 31, und Coric, 26, werden beide ihre dritten Auftritte bei der australischen Exhibition-Veranstaltung haben.

Das Kooyong Classic, ein prestigeträchtiges Exhibition-Event, das eine Woche vor dem Australian Open stattfindet, wird 2023 zurückkehren. In den letzten zwei Jahren fand das Kooyong Classic aufgrund der Pandemie nicht statt.

Jetzt kehrt das Event zurück und Weltranglistenerster Carlos Alcaraz hat sich angemeldet. Das Turnier wird auch Taylor Fritz, Alex de Minaur, Marin Cilic und Yoshihito Nishioka umfassen.

Sinner, Dimitrov und Coric ergänzen das Kooyong-Spielerfeld

"Mit der Hinzufügung von Jannik, Grigor und Borna formt sich eines unserer stärksten Felder in den letzten Jahren.

Ich denke, die Hinzufügung des United Cup eine Woche vor dem CareA2+ Kooyong Classic hat sich wunderbar für uns erwiesen, da die Spieler auf der Suche nach diesen entscheidenden Finalmatches in Melbourne-Bedingungen unmittelbar vor dem Australian Open sind", sagte der Turnierdirektor des Kooyong Classic, Peter Johnston.

Nachdem das Turnier 2021 und 2022 nicht ausgetragen wurde, freuen sich die Organisatoren des Koong Classic darauf, wieder einige der größten Namen im Tennis begrüßen zu können. "Der Kooyong Lawn Tennis Club ist der spirituelle Heimatort des Tennis in Australien.

Es ist für den Club von größter Bedeutung, ein Event zu behalten, bei dem die weltbesten männlichen und weiblichen Spieler antreten und die Club-Erfahrung machen. Wir freuen uns, CareA2+ als unseren Titelsponsor und Partner begrüßen zu dürfen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen zusammen mit Mediapro Asia in den nächsten fünf Jahren und darüber hinaus", sagte der Präsident des Kooyong Lawn Tennis Clubs, Adam Cossar.

Im Laufe der Jahre ist Kooyong zu einem Ort geworden, an dem die Top-Spieler gerne ein oder zwei Matches vor dem Australian Open spielen. Jetzt kehrt das Kooyong Classic in Stil zurück, da Weltranglistenerster Alcaraz das diesjährige Turnieredition hervorheben wird.

Alcaraz ist nun eines der Gesichter des Männertennissports und es ist sicherlich eine große Sache für die Organisatoren von Kooyong, dass der Spanier für das Event bestätigt wurde.

Jannik Sinner Grigor Dimitrov Carlos Alcaraz
SHARE