Carlos Alcaraz: Ich konzentriere mich auf das Große

Alcaraz hat sich nicht angemeldet, um an ATP-Events im Vorfeld der Australian Open teilzunehmen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Carlos Alcaraz: Ich konzentriere mich auf das Große

Weltnummer 1 Carlos Alcaraz plant, mehr Stunden auf dem Practice Court zu verbringen, da er bestätigt hat, dass er nur am Kooyong Classic teilnimmt, der vor dem Australian Open stattfindet. Alcaraz, 19, wird vor dem ersten Grand Slam der Saison keine offiziellen Turniere bestreiten.

Stattdessen wird Alcaraz nur beim Kooyong Classic, einem Exhibitionsturnier, das vom 10. bis 12. Januar stattfindet, teilnehmen. "Ich habe beschlossen, die Turniere zu Beginn des Jahres aufzugeben, um mich auf das große Ziel zu konzentrieren.

Deshalb spiele ich nur Kooyong. Der Fokus liegt darauf, besser zu werden und bereit zu sein", sagte Alcaraz laut Jose Morgado.

Alcaraz führt das Star-besetzte Kooyong-Spielerfeld an

Beim Kooyong Classic werden einige der größten Namen des Spiels wie Jannik Sinner, Taylor Fritz, Borna Coric, Marin Cilic, Yoshihito Nishioka und Alex de Minaur teilnehmen.

Der Kooyong Classic ist ein bekanntes Exhibitionsturnier, bei dem viele große Meister vor dem Australian Open gespielt haben. Aufgrund der Pandemie fand der Kooyong Classic 2021 und 2022 nicht statt. Jetzt kehrt das Turnier zurück und alles ist bereit für eine großartige Turnierausgabe.

"Der Kooyong Lawn Tennis Club ist der spirituelle Heimatort des Tennis in Australien. Es ist für den Club von größter Bedeutung, ein Event zu beibehalten, bei dem die weltbesten männlichen und weiblichen Spieler antreten und das Club-Erlebnis erleben.

Wir freuen uns, CareA2+ als unseren Titel-Sponsor und Partner begrüßen zu dürfen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen zusammen mit Mediapro Asia in den nächsten fünf Jahren und darüber hinaus", sagte Adam Cossar, Präsident des Kooyong Lawn Tennis Club.

Währenddessen wird Alcaraz hoffen, Kooyong als gute Vorbereitung für den Australian Open zu nutzen. In Melbourne wird Alcaraz darauf abzielen, seinen zweiten Grand-Slam-Titel zu gewinnen. Kurzlich sagte Alcaraz, er freue sich darüber, dass Novak Djokovic beim Australian Open antreten darf. Es wird interessant sein zu sehen, ob wir ein erstes Alcaraz- und Djokovic-Grand-Slam-Match in Melbourne sehen werden.

Carlos Alcaraz Australian Open
SHARE