Cameron Norrie fordert, dass Wimbledon Daniil Medvedev 2023 spielen lässt

Norrie möchte, dass die russischen und weißrussischen Spieler 2023 in Wimbledon spielen dürfen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Cameron Norrie fordert, dass Wimbledon Daniil Medvedev 2023 spielen lässt

Der britische Spitzentennisprofi Cameron Norrie möchte, dass russische und weißrussische Spieler 2023 bei Wimbledon zum Einsatz kommen dürfen. In diesem Jahr hat Wimbledon russischen und weißrussischen Spielern aufgrund der Situation in der Ukraine Spielverbote erteilt.

Der ATP und die WTA waren überhaupt nicht glücklich und warfen Wimbledon sein Handeln vor. Im Sommer verhängte die WTA gegen den AELTC und die LTA Geldstrafen. In diesem Monat verhängte der ATP eine Strafe von 1 Million US-Dollar gegen die LTA.

Der ATP und die WTA senden klare Botschaften, dass sie eine solche Situation bei Wimbledon im Jahr 2023 nicht wollen. "Für mich ist es wichtig, dass die besten Spieler der Welt spielen. Ich fand es letztes Jahr für diese Jungs schwierig, vor allem für Daniil und Andrey, die die Chance hatten, Wimbledon zu gewinnen; ich weiß, wie viel diese Jungs opfern mussten, um in ihrer Karriere voranzukommen und ihr Ziel ist es natürlich sehr hoch, Grand-Slams zu gewinnen.

Ich habe wirklich Mitleid mit diesen Jungs gehabt", sagte Norrie.

Norrie hatte bei Wimbledon seine bisher beste Grand-Slam-Runde

Der 27-jährige Norrie besiegte David Goffin in einem Wimbledon-Viertelfinale, das zum Thriller wurde, und erreichte damit sein erstes Grand-Slam-Halbfinale.

Nachdem er Goffin bezwungen hatte, machte Norrie gegen Novak Djokovic im Wimbledon-Halbfinale einen atemberaubenden Start. Leider konnte Norrie das gleiche Niveau während des restlichen Matches nicht halten, während Djokovic in vier Sätzen zu einem Comeback-Sieg kam.

2023 wird Norrie darauf abzielen, bei Wimbledon erneut tief zu kommen. "Ich werde mich auf meine Sache konzentrieren und versuchen, mich weiter zu verbessern. Dieses Jahr hatte ich dort einen großartigen Lauf und hoffentlich werde ich das wiederholen und hoffentlich werde ich nächstes Jahr dort einige Punkte holen", fügte Norrie hinzu.

Norrie, der in diesem Jahr eine Karrierebestleistung von Platz 8 erreichte, setzt sich hohe Erwartungen, da er kürzlich sagte, er glaube, er könne einen Grand Slam gewinnen und Weltranglistenerster werden.

Cameron Norrie Wimbledon Daniil Medvedev
SHARE