Grigor Dimitrov verpflichtet Andy Murrays ehemaligen Trainer Jamie Delgado

Dimitrov hat entschieden, wer 2023 sein Trainer sein wird.

by Faruk Imamovic
SHARE
Grigor Dimitrov verpflichtet Andy Murrays ehemaligen Trainer Jamie Delgado

Grigor Dimitrov hat für die Saison 2023 Andy Murrays ehemaligen Trainer Jamie Delgado verpflichtet. Vor einem Jahr fügte Dimitrov Dante Bottini seinem Trainerstab hinzu. Da Dimitrov die Ergebnisse nicht erzielte, die er anstrebte, entschied er sich nach den US Open, sich von Bottini zu trennen.

Dimitrov wartete bis zum Ende der Saison 2022, um sich für einen neuen Trainer zu entscheiden. Nun wurde bekannt gegeben, dass Dimitrov plant, im Jahr 2023 mit Delgado zusammenzuarbeiten.

Dimitrov will 2023 zurückkommen

Dimitrovs zwei bemerkenswertesten Ergebnisse in 2022 waren das Halbfinale beim Monte Carlo Masters und das Vienna Open.

In einem kürzlichen Auftritt im ATP Tennis Radio Podcast gab Dimitrov zu, dass er etwas Zeit brauchte, um zu analysieren und zu reflektieren, was 2022 passiert ist. "Ich hatte bessere Jahre, aber ich darf mich nicht beschweren.

Ich denke, dass ich trotz der Tatsache, dass ich in bestimmten Turnieren bessere Ergebnisse hätte erzielen können, sehr dankbar bin, dass ich mich immer wieder aufs Neue herausgebe. Ich versuche auch, etwas mehr Schwung aufzubauen.

Ich denke, insgesamt waren die vergangenen drei bis vier Monate aufgrund von Verletzungen und Dingen, um die ich mich kümmern musste, ziemlich schwer. Ja, ich musste einfach eines nach dem anderen angehen und natürlich fühlt sich der Körper jetzt gut, was ziemlich gut ist.

Ich freue mich wirklich darauf, meine Offseason etwas früher zu beginnen und mich richtig auf das Jahr 2023 vorzubereiten. Ich denke, ich brauche definitiv etwas Zeit für mich, um einfach nachzudenken, ich denke, über das Jahr, über viele andere Dinge, an denen ich gearbeitet habe und über meinen Körper, mein Spiel und so weiter.

Erstens werde ich versuchen, das Team etwas umzustrukturieren. Was ich will, ist immer noch zu verbessern. Ich habe dreizehn Offseasons gemacht, also denke ich, dass ich die Einzelheiten ziemlich gut kenne, aber ich nehme immer gerne wieder eine Überprüfung vor und denke darüber nach, was dieses Mal unser Ziel ist und vielleicht sogar versuche ich ein paar neue Dinge", sagte Dimitrov.

Grigor Dimitrov Andy Murray
SHARE