Frances Tiafoe: Wenn ein Typ wie ich es schaffen kann, könnt ihr es auch.

Tiafoe grateful for a great 2022 season and optimistic ahead of the 2023 season.

by Faruk Imamovic
SHARE
Frances Tiafoe: Wenn ein Typ wie ich es schaffen kann, könnt ihr es auch.

Frances Tiafoe hat sich nach einer Karrierebestleistung in der Saison 2022 bedankt, da er nun in 2023 noch größere Dinge erreicht. Tiafoe, 24, hat in diesem Jahr zwar keine Titel gewonnen, aber er hat sein erstes Grand-Slam-Halbfinale beim US Open erreicht und auch in diesem Jahr eine Karrierebestleistung von Platz 17 erzielt.

In diesem Jahr beendete Tiafoe das Estoril Open und das Japan Open in Tokio als Zweiter. Bei den Grand-Slam-Turnieren erreichte Tiafoe das Halbfinale des US Open, bevor er Carlos Alcaraz in fünf Sätzen unterlag. Tiafoe genoss auch seine bisher beste Wimbledon-Saison, als er das Achtelfinale erreichte, bevor er einem Thriller gegen David Goffin unterlag.

Tiafoe blickt auf sein Jahr zurück:

"Ich möchte hierherkommen und mich zunächst beim Mann oben bedanken. Jeder bekommt ein Geschenk und ich möchte mich für das Tennis-Geschenk bedanken. 2022 war für mich eine wilde Fahrt.

Ich kann es wirklich nicht in Worte fassen. Es ist ein Jahr, das ich niemals vergessen werde. Ich bin wirklich dankbar und demütig für alles, was mir in diesem Jahr zugestoßen ist. Es ist verrückt, weil ich gerade erst anfange, die Oberfläche zu kratzen.

Ich habe noch viel mehr zu geben, sowohl für das Spiel als auch für mich selbst. Wenn ich etwas für alle jungen Leute sagen kann, dann ist es: Habt niemals Angst, verrückt groß zu träumen, denn wenn ein Typ wie ich es schaffen kann, könnt ihr es auch.

Alles Liebe, wir sehen uns bald wieder", schrieb Tiafoe auf Instagram. Jetzt wird Tiafoe sicherlich darauf abzielen, beim Australian Open gut abzuschneiden.

Im Januar wird Tiafoe zum siebten Mal beim Hauptfeld des Australian Open teilnehmen.

Tiafoes bestes Australian-Open-Ergebnis erzielte er 2019, als er das Viertelfinale erreichte, bevor er Rafael Nadal unterlag. Bei seinen anderen fünf Australian-Open-Teilnahmen schaffte es Tiafoe nicht über die zweite Runde hinaus. Es bleibt abzuwarten, ob Tiafoe seine Saison 2023 mit einem großen Ergebnis beim Australian Open starten kann.

Frances Tiafoe
SHARE