Stan Wawrinka wird genauso wie Daniil Medvedev in Rotterdam spielen

Wawrinka ist bereit für seinen sechsten Auftritt im Rotterdamer Hauptziehung.

by Fischer P.
SHARE
Stan Wawrinka wird genauso wie Daniil Medvedev in Rotterdam spielen

Laut Michal Samulski hat sich Stan Wawrinka für ein ATP-500-Turnier in Rotterdam angemeldet. Im Februar wird Wawrinka seinen sechsten Auftritt im Hauptfeld auf den Indoor-Hartplätzen von Rotterdam bestreiten.

Wawrinka war in Rotterdam erfolgreich, nachdem er bei dem Turnier zwei Finals erreicht hatte. 2015 besiegte Wawrinka Tomas Berdych im Finale von Rotterdam. Vier Jahre später erreichte Wawrinka sein zweites Finale in Rotterdam, gewann dieses Mal jedoch nicht den Titel, nachdem er gegen Gael Monfils verloren hatte.

Wawrinkas letzter Auftritt in Rotterdam fand 2021 statt, als er in der ersten Runde gegen Karen Khachanov verlor. Wawrinka wird nun nach Rotterdam zurückkehren, da er sich einem mit Stars besetzten Spielerfeld anschließt, zu dem Daniil Medvedev, Stefanos Tsitsipas, Holger Rune, Andrey Rublev und Felix Auger-Aliassime gehören.

Wawrinka hat das Gefühl, dass er immer noch das Spiel hat

Anfang Dezember nahm Wawrinka am Diriyah Tennis Cup teil. In Saudi-Arabien besiegte Wawrinka Matteo Berrettini und Rublev, bevor er im Halbfinale gegen Medvedev verlor.

„Ich spiele nicht schlecht für mein Alter, bin seit vielen Jahren auf Tour und zum Glück haben wir im dritten Satz einen super Tiebreak gespielt, der für mich der Beste war. Ich bin glücklich, weil ich körperlich sehr hart gearbeitet habe, aber auch an meinem Tennis.

Ich liebe das Spiel und ich liebe den Wettbewerb, also werde ich in der nächsten Saison mein Bestes geben", sagte Wawrinka in Saudi-Arabien. Vor 2023 beschloss Wawrinka, sich von Dani Vallverdu zu trennen und seinen alten Trainer Magnus Norman einzustellen.

Der dreimalige Grand-Slam-Champion Wawrinka möchte seine Karriere mit Norman als Teil seines Teams beenden. „Nach den US Open gab es Veränderungen. Ich habe mich entschieden, bei Dani Vallverdu aufzuhören und zusammen mit Magnus suchen wir nach der bestmöglichen Balance, um ein letztes Kapitel zu schreiben.

Mit Magnus wollen wir unsere Geschichte gemeinsam zu Ende schreiben. Magnus ist derjenige, der mein Spiel am besten kennt, derjenige, der mir in meiner Karriere am meisten geholfen hat. Er ist derjenige, der mein Spiel am besten kennt.

Derjenige, der mir in meiner Karriere am meisten geholfen hat. Er wird sich um die Nebensaison und die größten Turniere kümmern, einschließlich des Grand Slam. Den Rest müssen wir besprechen“, sagte Wawrinka.

Stan Wawrinka Daniil Medvedev
SHARE