Taylor Fritz hält es respektvoll, nachdem er Zverev beim United Cup besiegt hat

Fritz verlor bei seinem United-Cup-Sieg gegen Zverev insgesamt fünf Spiele.

by Ivan Ortiz
SHARE
Taylor Fritz hält es respektvoll, nachdem er Zverev beim United Cup besiegt hat

Taylor Fritz zeigte Klasse, nachdem er Alexander Zverev beim United Cup verdrängt hatte, als er feststellte, dass der Deutsche eine lange Verletzungspause hinter sich hat und immer noch „eingerostet“ ist.

Am Montag hatte Fritz keine Probleme mit Zverev, als er die ehemalige Nummer 2 der Welt mit 6: 1, 6: 4 besiegte. Aber als er nach seinem großen Sieg gegen Zverev gefragt wurde, hielt Fritz es seinem Gegner gegenüber sehr respektvoll.

„Ich habe mich ziemlich gut gefühlt. Ich denke, es war schwierig, mein Niveau einzuschätzen, weil ich das Gefühl habe, dass er von einer Verletzung zurückkommt, er ist ein bisschen eingerostet. Er gab mir eine gute Menge an kostenlosen Punkten.

Ich bin wirklich glücklich damit. Ich bin mir sicher, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis er wieder in Form ist", sagte Fritz laut Sportskeeda nach dem Match.

Fritz besiegte Zverev in geraden Sätzen

Fritz erwischte einen hervorragenden Start in das Spiel und holte sich zwei Breaks hintereinander, um eine 5: 0-Führung zu eröffnen.

Im sechsten Spiel aufschlug Zverev sein Aufschlagspiel aus, um endlich auf die Anzeigetafel zu kommen. Am Ergebnis des Satzes änderte dies jedoch nichts, da Fritz im siebten Spiel immer noch routinemäßig für den ersten Satz aufschlug.

Nach dem Gewinn des ersten Satzes hatte Fritz im ersten Spiel des zweiten Satzes einen Breakpoint, den Zverev aber retten konnte. Fritz hat im ersten Spiel vielleicht nicht das erste Break geschafft, aber er hat es geschafft, Zverev im dritten Spiel zu brechen und im zweiten Satz eine 2: 1-Führung zu eröffnen.

Im sechsten Spiel des zweiten Satzes hatte Zverev seinen ersten Breakpoint des Matches, verwandelte aber nicht, als Fritz mit 4: 2 in Führung ging. Als Zverev im neunten Spiel aufschlagte, um im Match zu bleiben, verpasste Fritz seinen ersten Matchball.

Dass er seinen ersten Matchball nicht verwandelte, hatte jedoch keinen Einfluss auf Fritz, der im 10. Spiel routinemäßig für das Match aufschlug. Trotz der Tatsache, dass Fritz Zverev besiegt hat, hat er immer noch eine negative Bilanz gegen den Deutschen. Zverev führt nun die Bilanz gegen Fritz mit 4:3 an.

Taylor Fritz
SHARE