Medvedev: 'Miomir ist ein großartiger Spieler, ich bin mit meinem Niveau zufrieden'

Der Weltranglisten-Siebte steht in Adelaide im Viertelfinale.

by Fischer P.
SHARE
Medvedev: 'Miomir ist ein großartiger Spieler, ich bin mit meinem Niveau zufrieden'

Daniil Medvedev stand ein paar Spiele von seinem zweiten Major-Krone in Folge bei den Australian Open im letzten Jahr. Daniil verlor ein spannendes Finale gegen Rafael Nadal und konnte sich für den Rest der Saison vor allem gegen die Gegner von der Spitze zu seinem Spiel erholen.

Daniil ist bereit für einen Neuanfang im Jahr 2023, startet die Saison in Adelaide und gewinnt zwei Matches, um das Viertelfinale zu erreichen. Medvedev traf in der zweiten Runde auf einen Top-30-Rivalen, Miomir Kecmanovic, und erzielte in einer Stunde und sieben Minuten einen dominanten 6: 0, 6: 3-Triumph.

Daniil aufschlug gut und hatte nur einen Breakpoint. Er verteidigte es und stahl Miomirs Aufschlag viermal, um ins Viertelfinale zu segeln. Kecmanovic spielte weit von seiner besten Seite und kämpfte darum, bei seinem ersten Schuss freie Punkte zu finden oder den Gegner aus seiner Komfortzone zu bringen.

Der Russe war mit seinem Niveau zufrieden und hoffte auf mehr in den folgenden Tagen.

Daniil Medvedev ist erfolgreich in die Saison gestartet

Daniil legte einen starken Start hin und sorgte mit einem 6:0 im ersten Satz in 28 Minuten für einen massiven Schub.

Der Russe überlebte im Eröffnungsspiel des Matches ein paar Deuces und machte im zweiten einen Vorhand-Winner, um eine Break einzulegen. Medvedev hielt sein Aufschlagspiel mit einem dröhnenden Aufschlag und lieferte in Spiel vier ein weiteres Break ab, das ihn mit 4: 0 in Führung brachte.

Daniil rettete im fünften Spiel einen Breakpoint mit einem Vorhand-Winner und schuf im nächsten Spiel zwei Satzbälle bei der Rückkehr. Den ersten verwandelte Medvedev mit einem Vorhand-Return-Winner zum 6:0 in weniger als einer halben Stunde.

Der Russe gewann das Eröffnungsspiel des zweiten Satzes mit einem Vorhand-Winner und gewann sein siebtes Spiel in Folge. Der Serbe hielt schließlich sein Aufschlagspiel mit einem Aufschlagwinner in Spiel zwei und hob sein Niveau an.

Beide Spieler aufschlügen in den nächsten fünf Spielen gut und Medvedev gewann mit einem Ass einen 4: 3-Vorsprung. Miomir produzierte drei komfortable Aufschlagspiele, um in Kontakt zu bleiben, bevor Daniil Breakchancen mit einem Rückhandwinner in Spiel acht schuf.

Kecmanovic rettete sie und verlängerte das Spiel. Die vierte Breakchance verwandelte Medvedev jedoch mit einem Rückhand-Winner und hielt seinen Aufschlag im nächsten zum Einzug ins Viertelfinale. "Ich denke, es war ein großartiges Match.

Miomir ist ein harter, hochrangiger Gegner, da keine einfachen Rivalen mehr in der Auslosung übrig sind. Ich bin mir nicht sicher, ob es bei einem so starken Event welche aus der ersten Runde gab. Ich bin froh, dass ich weitergekommen bin und mit meinem aktuellen Niveau zufrieden bin", sagte Daniil Medvedev.

SHARE