Nick Kyrgios trifft Entscheidung über seine Teilnahme in Adelaide nach United Cup-Aus

Letzte Woche zog sich Kyrgios wegen einer Knöchelverletzung aus dem United Cup zurück.

by Weber F.
SHARE
Nick Kyrgios trifft Entscheidung über seine Teilnahme in Adelaide nach United Cup-Aus

Die Nummer 22 der Welt, Nick Kyrgos, hat sich vom Adelaide International 2-Turnier zurückgezogen. Der 27-jährige Kyrgios sollte seine Saison 2023 beim ersten United Cup beginnen. Aber dann, nur einen Tag vor dem Turnier, zog sich Kyrgios aus dem Turnier zurück.

Ende Dezember erlitt Kyrgios eine Knöchelverletzung, als er bei der ersten World Tennis League in Dubai spielte. Nun hat sich Kyrgios auch vom Adelaide International 2 zurückgezogen, das nächste Woche stattfindet.

Diese Woche findet das Adelaide International 1 statt. Unglücklicherweise für die Tennisgemeinschaft von Adelaide haben sie keine Chance, Kyrgios vor den Australian Open dort spielen zu sehen. Nach dem Rückzug von Kyrgios wurde Kyle Edmund ein Platz im Hauptfeld von Adelaide 2 frei.

Kyrgios verteidigte seine Entscheidung

Der späte Rückzug von Kyrgios aus dem United Cup zog in Australien Zorn und Wut auf sich.

Nachdem Kyrgios eine Gegenreaktion für seine Entscheidung erhalten hatte, sich aus dem United Cup zurückzuziehen, erklärte er seine Entscheidung. In einem Interview mit The Sydney Morning Herald bemerkte Kyrgios, dass volle Fitness der Schlüssel zu einem tiefen Grand-Slam-Lauf ist.

Da er sich voll und ganz darauf konzentriert, seinen ersten Grand-Slam-Titel bei den Australian Open zu gewinnen, wollte er nicht riskieren, seine Verletzung durch die Teilnahme am United Cup zu verschlimmern. „Jeder, der professionell spielt, weiß es genau.

Jeder außerhalb davon hätte kein großes Verständnis. Tief in die Tiefe gehen oder nicht, ein Match auf Grand-Slam-Niveau zu gewinnen, ist keine leichte Aufgabe. Die Leute unterschätzen den Druck und die Nerven, Teil eines der größten Turniere des Jahres zu sein.

Eine Verletzung einzuwerfen und zu wissen, dass Sie sich nicht die beste Chance gegeben haben, erhöht nur den Berg des Drucks, dem Sie ausgesetzt sind. Es ist also wichtig, sich körperlich gut zu fühlen“, sagte Kyrgios dem Sydney Morning Herald.

Nächste Woche findet auch die Kooyong-Ausstellung statt. Kyrgios könnte sich entscheiden, dort ein oder zwei Matches zu spielen, damit er es vermeidet, in den Melbourne Park zu kommen, ohne dass im Vorfeld des Turniers Matches gespielt wurden.

Nick Kyrgios
SHARE