Nick Kyrgios über AO: Ich bin einer der besten Spieler und einer der Favoriten

Kyrgios sucht seinen ersten Grand-Slam-Titel im Melbourne Park.

by Faruk Imamovic
SHARE
Nick Kyrgios über AO: Ich bin einer der besten Spieler und einer der Favoriten

Nick Kyrgios hat vor dem Australian Open keine Zweifel an seinen Fähigkeiten und betrachtet sich als Anwärter auf den Titel im Melbourne Park. Kyrgios, der auf Platz 21 der Weltrangliste steht, erreichte im letzten Jahr das Finale bei Wimbledon und das Viertelfinale beim US Open.

Nach seinen starken Leistungen bei den Grand-Slam-Turnieren in Wimbledon und US Open hofft Kyrgios beim Australian Open große Erfolge zu erzielen. "Ich bin einer der besten Spieler der Welt, deshalb gehe ich selbstverständlich mit Selbstvertrauen in den Australian Open oder jedes andere Turnier.

Es ist diesmal ein bisschen anders [für mich], einer der Favoriten zu sein. Normalerweise bin ich eher ein Underdog, aber jetzt, nach dem Jahr, das ich hatte, bin ich einer der Favoriten, also ist es auch für mich etwas Neues.

Das ist das erste Mal, dass ich wirklich in einen Slam gehe und das Gefühl habe, dass ich einer der Spieler bin, der wirklich das Turnier gewinnen und an die Tür klopfen kann. Ich weiß nicht, wie ich mich fühlen werde, wenn ich rausgehe.

Normalerweise habe ich nichts zu verlieren und mache einfach eine Show, aber ich muss versuchen, wirklich das Gleichgewicht zu finden. Vierzehn Tage, um eins dieser Dinge zu gewinnen, ist nicht einfach. Offensichtlich bin ich dazu in der Lage, aber es gibt so viele andere Leute, die dazu in der Lage sind", sagte Kyrgios laut Eurosport.

Wen Kyrgios im ersten Runde des Australian Open spielt?

Im ersten Runde des Australian Open hat Kyrgios den Weltranglisten-98. Roman Safiullin gezogen. Sollte Kyrgios Safiullin besiegen, würde er dann entweder gegen Richard Gasquet oder Ugo Humbert spielen.

Beim Australian Open hat Kyrgios einmal das Viertelfinale erreicht. 2015 erreichte Kyrgios das Viertelfinale des Australian Open, bevor er gegen Andy Murray verlor. Das letzte Mal, dass Kyrgios die zweite Woche beim Australian Open erreichte, war 2020, als er die Runde der letzten 16 erreichte, bevor er gegen Rafael Nadal verlor. Es bleibt abzuwarten, wie weit Kyrgios beim diesjährigen Australian Open kommen wird.

Nick Kyrgios Melbourne Park
SHARE