Federer und Nadal werden sich im Laver Cup 2019 zusammenschließen



by   |  LESUNGEN 473

Federer und Nadal werden sich im Laver Cup 2019 zusammenschließen

Die besten Spieler des neuen Jahrtausends und die Gewinner der 37 Grand-Slam-Titel Roger Federer und Rafael Nadal werden wieder einmal nebeneinander spielen können. Rafa tritt vom 20. bis 22. September beim Team Europe beim 2019 Laver Cup in Genf an!

Die dritte Ausgabe des äußerst aufregenden Ausstellungsereignisses findet in neun Monaten statt und die Organisatoren haben bereits den größten Namen unterzeichnet, neben Roger Federer, einem der Gründer des Wettbewerbs, der 2017 in Prag und im September in Chicago stattfand Team Europe schlug Team World in beiden Fällen.

Roger war dort, um die letzten beiden Ausgaben zu spielen. Genau wie in Prag wird er wieder zusammen mit Rafa spielen können, nachdem sie im meist erwarteten Spiel einen 6: 4-Sieg über 1-6 10-5 gegen Jack Sock und Sam Querrey erzielt hatten des gesamten Turniers.

In diesem Jahr waren Alexander Zverev und Novak Djokovic die Topstars, die auf Rogers Boden standen, und der 20-malige Grand-Slam-Meister spielte mit beiden Doppelspielen, wodurch Europa die starke Team-Welt überwältigen und die Krone verteidigen konnte.

Nun wird Rafa zwei Jahre nach seinem Sieg gegen Roger und die Einzelkämpfer gegen Jack Sock im dramatischen Matchbreak die Farben des blauen Teams verteidigen. Am letzten Tag stürzte John Isner den Spanier mit 7: 5, 7: 6 und sie werden wahrscheinlich wieder eine Chance haben, gegeneinander zu spielen, wenn John das dritte Jahr in Folge den Laver Cup spielt.

Roger und Rafa haben nie ein offizielles Doppel gespielt, aber sie werden die Gelegenheit haben, sich im Palexpo Convention Center in Genf vor der Menge zusammenzuschließen.

"Für einen Kapitän wird es nicht viel besser, als Roger Federer und Rafael Nadal für den Laver Cup in Genf zu benennen.

Der Sport, der zwei der besten Spieler und Rivalen zusammenbrachte, war in einem Team sehr spannend - und wird uns die beste Chance geben, den Laver Cup drei Jahre in Folge zu gewinnen.

Als wir zum ersten Mal den Laver Cup in Prag spielten, mit Roger und Rafa im Team, wussten wir, dass es sehr speziell sein würde, zwei so großartige Champions zusammenzubringen.

Aber ich denke, wir haben alle unterschätzt, wie mächtig es wäre, sie nebeneinander sitzen zu sehen, sich zu coachen und sich zusammen mit ihren Teamkollegen von der Spielerbank anzufeuern.

Wir haben wieder dieselben besonderen Momente in Chicago gesehen und wie viel dieses Ereignis für die Spieler bedeutet.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sich der Laver Cup in Genf entwickelt, wenn Team Europe sich neu formiert, um unseren Titel zu verteidigen, “sagte Borg.

"Der Erfolg des Laver Cup, der in nur zwei Jahren für alle Spieler, die an beiden Teams beteiligt waren, so besonders geworden ist, hat uns alle umgehauen.

Ich bin aufgeregt, dass Kapitän Bjorn sowohl mich als auch Rafa für Team Europe benannt hat. Wir hatten eine tolle Zeit in Prag und es wird etwas Besonderes für mich sein, wieder mit ihm in der Schweiz zusammenzuarbeiten, um unseren Titel zu verteidigen.

John McEnroe hat sehr deutlich gemacht, wie motiviert Team World ist, um zu gewinnen, und wir müssen hart kämpfen, um ungeschlagen zu bleiben.

Ich weiß aus vielen Erfahrungen aus erster Hand, wie schwer es ist, gegen Rafa anzutreten, und es ist ein enormer Schub für unser Team, ihn im Team Europe zu haben “, fügt Federer hinzu.

"Ich freue mich darauf, nächstes Jahr den Laver Cup in Genf zu spielen. Ich freue mich sehr darauf, von unserem Kapitän Bjorn Borg in das Team aufgenommen zu werden.

Ich werde mein Bestes geben, um die großartigen Leistungen des letzten Jahres in Prag zu erreichen.

Der Laver Cup ist ein ganz anderes Ereignis, es bringt Spieler zusammen, die das ganze Jahr über Gegner sind, und es ist eine wunderbare Erfahrung, als Team zusammenzukommen, zusammenzuarbeiten, sich zu helfen und andere Spieler kennenzulernen ein neuer Weg “, sagte Nadal.