Daniil Medvedev über das Match gegen Alexander Zverev: Ich habe unreif gehandelt

Medvedev spricht seine atemberaubende Tirade während des Matches gegen Zverev in Indian Wells an.

by Fischer P.
SHARE
Daniil Medvedev über das Match gegen Alexander Zverev: Ich habe unreif gehandelt

Daniil Medvedev gab zu, dass sein Verhalten während des Spiels mit Alexander Zverev „unreif“ war, und merkte an, dass er nicht als jemand in Erinnerung bleiben möchte, der früher auf dem Platz Wutanfälle hatte.

Während seines Achtelfinalspiels in Indian Wells gegen Zverev sagte Medvedev, die Platzbedingungen in Indian Wells seien „eine verdammte Schande“ und fügte hinzu, es sei „schrecklich, diesen Platz als Hartplatz zu betrachten“.

Medvedev konnte sich von einem Rückstand von einem Satz erholen und Zverev in drei Sätzen schlagen, sagte aber nach dem Match, dass die Kernschmelze ihm nicht geholfen habe. „Überhaupt nicht. Ich denke, es lenkt mich tatsächlich ab und ich wäre besser, einfach die Klappe zu halten und zu spielen.

Das sollte ich tun. Aber gleichzeitig bin ich so. Als ich viel jünger war, war ich eigentlich viel schlechter. Ich habe versucht zu reifen, wenn man das so sagen kann. Ich denke, dass ich in vielen Aspekten meines Lebens und in meiner Tenniskarriere sehr gereift bin.

Und besser als vor drei, vier Jahren. Die Einstellung, die ich heute auf dem Platz und mit Ivashka hatte, war unreif", sagte Medvedev.

Medvedev: Ich möchte nicht wegen meiner Wutanfälle in Erinnerung bleiben

„Aber das ist etwas, an dem ich versuchen werde, während meiner gesamten Karriere zu arbeiten, weil ich nicht definitiv für meine Wutanfälle in Erinnerung bleiben möchte, sondern mehr für mein Spiel und für meine guten Teile meiner Persönlichkeit.

Ich möchte, ja, eine gute Beziehung zu allen Jungs auf dem Platz haben, weil ich auch verstehen kann, dass dies meinen Gegner ablenken kann, und das ist nicht das, was ich will. Es ist mir egal, ein Match zu gewinnen und meinen Gegner abzulenken.

Ich will ganz normal gewinnen. Ja, daran arbeite ich ständig. Ich bin sicher, dass ich diesen Fall nur verbessern und verbessern werde", fügte Medvedev hinzu. Der 27-jährige Medvedev war zu Beginn seiner Karriere anfälliger für Wutanfälle und Zusammenbrüche.

In den letzten Jahren hat Medvedev diesen Aspekt verbessert, aber er bekommt immer noch gelegentlich einen Wutanfall oder erlebt auf dem Platz einen Zusammenbruch.

Daniil Medvedev Alexander Zverev Indian Wells
SHARE