Holger Rune glaubt, dass er mehr als die Hälfte seines Potenzials ausgeschöpft hat

Rune glaubt, dass er ein viel besserer Spieler werden kann.

by Ivan Ortiz
SHARE
Holger Rune glaubt, dass er mehr als die Hälfte seines Potenzials ausgeschöpft hat

Der 19-jährige Holger Rune glaubt, dass er nur etwa 55 bis 60 % seines Potenzials ausgeschöpft hat. Rune, der als Nummer 8 der Welt die beste Platzierung seiner Karriere genießt, ist einer der vielversprechendsten und talentiertesten Spieler der Welt.

Ende 2022 wurde Holger Masters-Champion und mit Stil ein Top-10-Spieler. Im Finale des Paris Masters überraschte Rune Novak Djokovic mit dem Gewinn des größten Titels seiner Karriere. Rune, der drei ATP-Titel in seiner Sammlung hat, erreichte nach seinem Sieg in Paris zum ersten Mal in seiner Karriere die Top-10.

Rune: Ich habe 55 bis 60 % meines Potenzials erreicht

„Ich denke, [ich habe] vielleicht 55 oder 60 Prozent [meines Potenzials] erreicht. Ich bin 19, also habe ich das Gefühl, dass ich noch viel lernen muss. Wenn ich da draußen spiele, habe ich immer noch das Gefühl, dass ich viel besser sein könnte, was in gewisser Weise schön, aber manchmal frustrierend ist.

Ich muss es einfach positiv sehen. Ich bin jetzt die Nummer 8 der Welt und habe, glaube ich, vielleicht 55 oder 60 Prozent meines Potenzials erreicht, also ist das eine positive Sache", sagte Rune auf der ATP-Website. Nach einem starken Ende des Jahres 2022 hoffte Rune, einen starken Start ins Jahr 2023 hinlegen und bei den Australian Open Grand-Slam-Champion werden zu können.

Unglücklicherweise für Rune geschah dies nicht, da er im Achtelfinale der Australian Open in einem Thriller mit fünf Sätzen von Andrey Rublev geschlagen wurde. Insgesamt war es nicht wirklich der beste Saisonstart für Rune, der in dieser Saison 12-6 steht.

Bei den Indian Wells Masters verließ Rune das Turnier in der dritten Runde, nachdem er gegen Stan Wawrinka verloren hatte. Jetzt hofft Rune, wieder auf die Beine zu kommen und bei den Miami Masters besser abzuschneiden.

Rune verabschiedete sich in Miami in der ersten Runde, als er in seinem ersten Match in Miami gegen Marton Fucsovics spielt. Letztes Jahr schaffte es Rune nicht in den Main Draw Cut von Miami, also nahm er an der Qualifikation teil.

Holger Rune
SHARE