ATP Miami: Daniil Medvedev segelt in R3. Wie viele Spiele hat er verloren?

Daniil Medvedev erzielte einen überlegenen Sieg über Roberto Carballes Baena

by Faruk Imamovic
SHARE
ATP Miami: Daniil Medvedev segelt in R3. Wie viele Spiele hat er verloren?

Ein in Form befindlicher Daniil Medvedev startete beeindruckend beim Miami Masters. Daniil traf in der zweiten Runde auf Roberto Carballes Baena und errang in 62 Minuten einen 6:1, 6:2-Triumph und damit einen Platz unter den letzten 32.

Der Russe war für den Spanier zu stark, er servierte gut und setzte auf der anderen Seite Druck auf. Daniil verteidigte den einzigen Breakpunkt, dem er gegenüberstand, und holte sich von vier Möglichkeiten vier Return-Games, um das Scoreboard zu kontrollieren.

Medvedev schlug 18 Winner und 13 unerzwungene Fehler und zähmte seine Schläge schön, wodurch Carballes Baena auf fünf direkte Punkte reduziert wurde. Der besser platzierte Gegner hatte in den kürzesten und fortgeschrittensten Ballwechseln die Oberhand, um schnell an die Spitze zu kommen und einen erfolgreichen Start hinzulegen.

Daniil eröffnete das Spiel mit einem Hold bei 15 im ersten Satz mit einem Service-Winner, bevor Roberto in Spiel zwei mit einem Ass für das 1:1 antwortete.

Daniil Medvedev ist in Miami furios gestartet.

Der Spanier kreierte seine einzige Breakchance im dritten Spiel mit einem tiefen Return, doch der Russe vereitelte sie nach einem schwachen Vorhandfehler des Rivalen.

Medvedev schlug im vierten Spiel einen Rückhand-Down-the-Line-Winner für zwei Breakchancen und nutzte die erste mit einem Vorhand-Crosscourt-Winner am Netz zum 3:1. Daniil platzierte im fünften Spiel ein Ass auf der T-Linie für ein spielendes Aufschlagspiel und einen 4:1-Vorteil.

Medvedev griff in allen Zylindern an und holte sich im sechsten Spiel ein weiteres Break nach dem Vorhandfehler von Carballes Baena und servierte bei 5:1 für den Satz. Daniil hielt bei 15 im siebten Spiel und startete zuverlässig in den zweiten Satz.

Medvedev brach im ersten Spiel zum Null und schnappte sich das zweite mit einem Service-Winner zum 6:1, 2:0 in 40 Minuten. Carballes Baena spielte im vierten Spiel geschickt und erreichte bei Return Deuce, bevor Medvedev es mit einem Drop-Shot-Winner zum 3:1 schloss.

Der Russe brach erneut im fünften Spiel, um den Vorsprung auszubauen, und hielt bei 30 mit einem Service-Winner für einen 5:1-Vorteil und zwang den Rivalen, im Spiel zu bleiben. Roberto feuerte im siebten Spiel einen Service-Winner ab, um es nach Hause zu bringen, und reduzierte den Rückstand auf 5:2.

Daniil servierte im achten Spiel zum Sieg und hielt mit einem Smash-Winner am Netz ohne Punktverlust, um stilvoll an die Spitze zu kommen und in die dritte Runde zu segeln.

Atp Miami Daniil Medvedev Roberto Carballes Baena
SHARE