Nick Kyrgios zieht sich von den French Open zurück

Kyrgios wird nicht mehr zum ersten Mal seit 2017 an den French Open teilnehmen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Nick Kyrgios zieht sich von den French Open zurück

Nick Kyrgios hat sich von den French Open zurückgezogen, da der Australier seinen ersten Auftritt bei Roland Garros seit 2017 verpassen wird. Kyrgios, 27 Jahre alt, trat zwischen 2013 und 2017 fünf aufeinanderfolgende Male bei den French Open an.

Im vergangenen Jahr sagte Kyrgios mehrmals, dass er beabsichtige, 2023 zu den French Open zurückzukehren, da er seiner Freundin Costeen Hatzi versprochen hatte, sie nach Paris mitzunehmen. Im Januar unterzog sich Kyrgios einer Knieoperation.

Seitdem war Kyrgios außer Gefecht und wird nun auch die French Open verpassen.

Keine Rückkehr von Kyrgios zu den French Open in diesem Jahr

Im Dezember wiederholte Kyrgios erneut, dass er beabsichtige, 2023 bei den French Open zu spielen.

"Ja, ich spiele bei den French Open. Meine Freundin (Costeen Hatzi) möchte Paris sehen, also warum nicht? Noch etwas mehr Geld (in Paris) verdienen. Ich habe auf Sand gut gespielt, habe (Roger) Federer, (Stan) Wawrinka geschlagen, ich habe ein Finale auf Sand gespielt (in Estoril 2015).

Aber normalerweise mag ich es zu dieser Jahreszeit, Zeit zu Hause zu verbringen. Denn wenn ich es nicht tue, bin ich dann acht Monate im Jahr unterwegs. Es ist zu viel. Aber sie mag Paris, also warum nicht?", sagte Kyrgios im Dezember.

Nach einer großartigen Saison 2022 erlitt Kyrgios kurz vor Beginn der Saison 2023 eine unglückliche Knieverletzung. Im Februar zog Kyrgios' Manager Daniel Horsfall positive Aspekte aus der Situation und sagte, dass der Australier garantiert vollständig gesund auf den Platz zurückkehren werde.

"Viele Dinge, die Spieler im Allgemeinen nicht bekommen, sind die Zeit zur Erholung. Man spielt das ganze Jahr über. Es ist enttäuschend, dass er diese Operation hatte, aber es bedeutet zwei Dinge: Sein Knie wurde gereinigt und er wird besser als je zuvor zurückkommen.

Aber wir haben auch Zeit, ihn fitter und stärker zu machen als im letzten Jahr um diese Zeit. Es sind alles grüne Lichter", sagte Horsfall im Februar. Kyrgios hat nun wahrscheinlich das Ziel, während der Rasensaison zurückzukehren.

Nick Kyrgios French Open
SHARE