Daniil Medvedevs Unzufriedenheit wird nach French Open Niederlage deutlich

Medvedevs French-Open-Lauf endete mit einer überraschenden Niederlage.

by Faruk Imamovic
SHARE
Daniil Medvedevs Unzufriedenheit wird nach French Open Niederlage deutlich

Daniil Medvedev begann wieder über Sandplätze zu schimpfen, nachdem er eine schockierende Niederlage bei den French Open gegen den Weltranglisten-172. Thiago Seyboth Wild erlitt. Medvedev, an Position 2 gesetzt, schied schockierend bereits in der ersten Runde der French Open aus, nachdem der Qualifikant Seyboth Wild dem Russen eine 7-6 (5) 6-7 (6) 2-6 6-3 6-4 Niederlage zufügte.

Medvedev, der in der Vergangenheit seine Abneigung gegen Sandplätze sehr offen geäußert hatte, schien während der diesjährigen Sandplatzsaison deutlich bessere Beziehungen zu diesem Belag zu haben.

Aber nachdem er seinen allerersten Titel auf Sand bei den Rom Masters gewonnen hatte, war Medvedevs Kampagne bei den Roland Garros nur von kurzer Dauer. "Ich weiß nicht, ob die Leute gerne Sand essen, Sand in ihren Taschen haben, in ihren Schuhen, den Socken, weiße Socken, die man nach der Sandplatzsaison wegwerfen kann.

Vielleicht mögen das manche Leute. Ich nicht", sagte Medvedev nach der Niederlage laut Yasmin Syed von Express-Sport.

Medvedev erleidet schockierende Niederlage gegen Seyboth Wild

Nachdem Medvedev ein Sandplatz-Masters-Turnier gewonnen hatte, begannen einige darüber zu sprechen, dass der Russe ein legitimer Titelanwärter bei den French Open sei.

Aber bei den Roland Garros lieferte Medvedev eine Leistung ab, die an einige seiner Niederlagen in den vorherigen Sandplatzsaisons erinnerte. Seyboth Wild, der drei Qualifikationsmatches gewann, um einen Startplatz im Hauptfeld zu erhalten, sagte, dass es "ein Traum" sei, einen Spieler wie Medvedev an einem der ikonischsten Orte zu besiegen.

"Ich habe Daniil meine gesamte Juniorenkarriere lang spielen sehen, bis heute. Auf diesem Platz gegen einen solchen Spieler zu spielen und ihn zu besiegen, ist ein Traum. Als ich auf den Platz kam, wollte ich so oft wie möglich ans Netz gehen und meine Vorhand gegen seine einsetzen, und es hat ziemlich gut geklappt", sagte Seyboth Wild nach dem Sieg gegen Medvedev.

Inzwischen wird sich Medvedev nun auf die Rasensaison konzentrieren. Medvedev wird voraussichtlich seine Rasensaison in 's-Hertogenbosch beginnen, das am 12. Juni beginnt.

Daniil Medvedev French Open
SHARE