Denis Shapovalov kritisiert Radu Albots 'schmutzige Taktik' bei Wimbledon

Shapovalov hatte das Gefühl, dass Albot nicht fair war, kurz bevor er im ersten Satz einen entscheidenden Break erzielte.

by Faruk Imamovic
SHARE
Denis Shapovalov kritisiert Radu Albots 'schmutzige Taktik' bei Wimbledon

Denis Shapovalov äußerte seine Frustration über Radu Albots Verhalten am Ende des ersten Satzes ihres Wimbledon-Erstrundenmatches sehr offen. Bei einem Spielstand von jeweils fünf Spielen im ersten Satz hatte Albot zwei aufeinanderfolgende Breakpunkte gegen Shapovalovs Aufschlag.

Offenbar begann Albot schnell seine Position beim Return zu ändern, bevor Shapovalov einen Doppelfehler beging, der dem moldauischen Qualifikanten das Break und eine 6:5-Führung bescherte. Shapovalov war überhaupt nicht zufrieden mit Albots Aktionen und deutete an, dass es nichts anderes als eine schmutzige Taktik sei.

Shapovalov macht seinem Ärger über Albot Luft

"Er springt so herum, das ist lächerlich. Niemand macht so etwas. Es ist absolut lächerlich, dass du das tust. Ich werde dasselbe tun und dann können wir hier eine Party feiern.

Das ist nicht fair, das ist kein Tennis. Der einzige Zweck davon ist es, mich abzulenken. Das ist einfach nur störend", beschwerte sich Shapovalov beim Schiedsrichter. Nachdem er im 11. Spiel den ersten Break des Matches für eine 6:5-Führung geschafft hatte, entschied Albot das folgende Spiel für sich und sicherte sich den ersten Satz.

Früh im zweiten Satz gelang es Albot im dritten Spiel, Shapovalov ein Break zuzufügen und damit in Führung zu gehen. Mit einem Satz und einem Break Rückstand schaffte es Shapovalov jedoch im vierten Spiel das Break zurückzuerobern und den zweiten Satz mit jeweils zwei Spielen auszugleichen.

Dann wurde das Spiel aufgrund von Regen unterbrochen. Shapovalov und Albot sollten ihr Erstrundenmatch am Dienstag fortsetzen, aber der Regen hatte andere Pläne. Nun ist geplant, dass Shapovalov und Albot ihr Match am Mittwoch fortsetzen, zwei Tage nachdem es begonnen hat.

Dieses Match ist das dritte Aufeinandertreffen zwischen Shapovalov und Albot. Zuvor besiegte Albot Shapovalov 2020 in Sofia, bevor der Kanadier den Moldauer letztes Jahr in Seoul schlug. In ihrem Wimbledon-Match hat Albot eine bessere Position, da er gegen Shapovalov einen Satz voraus ist.

Es bleibt abzuwarten, ob Shapovalov sich von einem Satzrückstand gegen Albot erholen kann, wenn ihr Match fortgesetzt wird.

Denis Shapovalov Radu Albot Wimbledon
SHARE