Der ehemalige Champion Marin Cilic zieht sich von den US Open zurück

Marin Cilic wird nicht während der nordamerikanischen Tour antreten.

by Fischer P.
SHARE
Der ehemalige Champion Marin Cilic zieht sich von den US Open zurück

Marin Cilic, der US-Open-Champion von 2014, wird nicht während der nordamerikanischen Hartplatz-Tour antreten! Der 34-Jährige hat seit Monaten mit einer Knieverletzung zu kämpfen, findet schwer in Form und hat in diesem Jahr nur zwei Matches gespielt.

Marin unterzog sich im Januar einer Operation, nachdem er die Australian Open verpasst hatte, und die Aussichten stehen nicht gut für den ehemaligen Weltranglisten-Dritten. Cilic kehrte letzte Woche in Umag zurück und bestritt sein erstes Match seit Pune zu Beginn der Saison.

Die Schmerzen sind immer noch vorhanden, und der Kroate hat beschlossen, nicht in die USA zu reisen und das letzte Major der Saison zu verpassen, bei dem er vor neun Jahren den Titel gewonnen hatte. Somit wird Marin das US Open zum zweiten Mal in seiner Karriere auslassen, zehn Jahre nach seinem ersten Rückzug.

Nach einigen frühen Niederlagen in den Jahren 2016 und 2017 erreichte Cilic das Viertelfinale der US Open 2018, unterlag dort jedoch Kei Nishikori in fünf Sätzen. Rafael Nadal und Dominic Thiem stoppten Marins Fortschritt in den beiden folgenden Jahren, und Philipp Kohlschreiber besiegte ihn in 2021 von zwei Sätzen Rückstand, woraufhin der Kroate im fünften Satz zurücktrat.

Marin Cilic hat mit einer anhaltenden Knieverletzung zu kämpfen

Vor einem Jahr erreichte Cilic die vierte Runde und traf auf den jungen Spieler Carlos Alcaraz. Der Spanier setzte sich nach einem massiven Kampf mit 6:4, 3:6, 6:4, 4:6, 6:3 in drei Stunden und 54 Minuten durch, da der Kroate sein Bestes gab, um im Rennen zu bleiben.

Carlos gewann einen Punkt mehr als Marin und spielte in den entscheidenden Momenten besser. Cilic servierte mit 51% und schlug 13 Doppelfehler, stand 18 Breakpunkten gegenüber und verteidigte 12 davon. Alcaraz verlor fünfmal seinen Aufschlag, behielt jedoch im Entscheidungssatz die Oberhand und sicherte sich einen Platz in den letzten acht.

Marin verlor im Oktober das Finale in Tel Aviv und zog sich danach vom Platz zurück. Er erzielte nur noch zwei Siege in den verbleibenden Turnieren und konnte sein Knie in der Off-Season nicht verbessern. Marin startete seine Kampagne 2023 in Pune und besiegte Roberto Carballes Baena in der zweiten Runde, bevor er sich zurückzog.

Cilic enthüllte seine Knieprobleme und unterzog sich ein paar Wochen später einer Operation, wodurch er die Australian Open und die folgenden Turniere verpasste. Marin verpasste Indian Wells, Miami und die gesamte Sandplatz-Saison in der Hoffnung, sich für das Rasensaison vorzubereiten.

Stattdessen ließ der ehemalige Wimbledon-Finalist die Rasen-Turniere aus und trat in Umag an, seinem ersten Turnier seit fast acht Monaten! Der Weltranglisten-100. unterlag in der ersten Runde dem jungen Italiener Flavio Cobolli in zwei Sätzen, fühlte sich aber gut, wieder am Wettbewerb teilzunehmen, hatte jedoch weiterhin Probleme mit seinem Knie.

Marin wird noch einige Wochen von den Plätzen fernbleiben, nicht in die USA reisen und hoffen, sich für die Hallensaison bereit zu machen.

Marin Cilic Us Open
SHARE