Matteo Berrettini teilt Diagnose nach erschreckender Verletzung bei den US Open mit

Berrettini erlitt in der zweiten Runde der US Open eine schreckliche Verletzung.

by Faruk Imamovic
SHARE
Matteo Berrettini teilt Diagnose nach erschreckender Verletzung bei den US Open mit
© Getty Images Sport - Vaughn Ridley

Matteo Berrettini verkündete, dass er einen gerissenen Band erlitten hat, aber auch enthüllte, dass seine Knöchelverletzung "nicht so viel Schaden angerichtet hat, wie ursprünglich befürchtet". Berrettini, ein ehemaliger Weltranglisten-Sechster, erlitt während seines Zweitrundenmatches bei den US Open gegen Arthur Rinderknech eine beängstigend aussehende Knöchelverletzung.

Berrettini schrie "Oh nein", bevor Balljungen in einem beängstigenden Moment eilten, um ihn mit Regenschirmen zu bedecken. Das war es für Berrettini, der das Match aufgab und den Kopf in die Hände legte, da er über das Geschehene ungläubig war.

Jetzt wird Berrettini nächste Woche bei der Davis Cup-Action und auch während der gesamten Asientour fehlen. Aber Berrettini bleibt hoffnungsvoll, dass er nach Mitte Oktober wieder spielen kann. "Gemischte Gefühle.

Positive Nachrichten nach weiteren Tests, dass meine Knöchelverletzung nicht so viel Schaden angerichtet hat, wie ursprünglich befürchtet - ich habe einen gerissenen Band. Aber ich bin extrem enttäuscht, dass ich Italien in Bologna nicht vertreten oder an den ATP-Veranstaltungen in Asien teilnehmen kann.

Jetzt beginne ich meine intensive Rehabilitation, um hoffentlich kurz nach den Shanghai Masters wieder auf die Tour zurückzukehren. Vielen Dank nochmals für all die netten Nachrichten", sagte Berrettini in einer auf Instagram veröffentlichten Nachricht.

Berrettinis Pechsträhne mit Verletzungen setzt sich fort

Nach einem Karrierebestjahr 2021 kämpfte Berrettini mit verschiedenen Verletzungen und Rückschlägen.

Deshalb hatte Berrettini in den letzten zwei Jahren wenig Erfolg. In dieser Saison steht Berrettini nur bei 12 Siegen und 11 Niederlagen. Außerdem ist Berrettini auf Platz 36 der Weltrangliste abgerutscht. Im letzten Jahr erreichte Berrettini das Viertelfinale der US Open.

Da Berrettini bei den diesjährigen US Open bereits in der zweiten Runde ausgeschieden ist, wird er in der Weltrangliste weiter abrutschen. Wenn die ATP-Rangliste nach den US Open am Montag aktualisiert wird, wird Berrettini in etwa auf Platz 65 der Welt rangieren. Es bleibt abzuwarten, wann Berrettini wieder spielen kann.

Matteo Berrettini Us Open
SHARE