Alexander Zverev offenbart Verletzung bei seiner Niederlage gegen Carlos Alcaraz

Zverev musste im Viertelfinale der US Open eine gerade Satzniederlage gegen Alcaraz hinnehmen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Alexander Zverev offenbart Verletzung bei seiner Niederlage gegen Carlos Alcaraz
© Getty Images Sport - Elsa

Alexander Zverev sagte, dass sein Aufschlag negativ beeinflusst wurde, nachdem er sich in Satz zwei seines US-Open-Viertelfinals gegen Carlos Alcaraz eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte. Am Mittwochabend besiegte der Nummer-1-Gesetzte Alcaraz den US-Open-Finalisten von 2020, Zverev, mit 6:3, 6:2, 6:4.

Gegen Zverev nutzte Alcaraz 4 von 4 Breakchancen und wehrte auch alle fünf Breakmöglichkeiten des Deutschen ab. "Im ersten Satz war ich im Spiel, ja. Ich hätte ein Break erzielen können, es hätte meinen Weg gehen können, aber es hat nicht geklappt.

Dann im zweiten Satz habe ich etwas in meinem Oberschenkel und Gesäß auf der linken Seite gespürt. Ich konnte mich nicht mehr richtig abstoßen bei meinem Aufschlag. Die Aufschlaggeschwindigkeit war im Vergleich zu den anderen Tagen deutlich niedriger.

Besonders gegen ihn brauchte ich einen guten Tag beim Aufschlag, sonst wäre es schwierig geworden. Ja, ich denke, meine größte Waffe wurde nach dem ersten Satz irgendwie genommen, und ja, es ist schwer, überhaupt zu konkurrieren, wenn man das nicht hat", sagte Zverev nach dem Spiel.

Alexander Zverev and Carlos Alcaraz© Getty Images Sport - Matthew Stockman

Alcaraz sendet eine elegante Nachricht an Zverev

Nachdem er Zverev bei den US Open besiegt hatte, sagte Alcaraz, er freue sich, den 26-jährigen Deutschen wieder auf der größten Bühne zu sehen, nachdem bei den French Open 2022 etwas passiert war.

"Das letzte Mal, als ich gegen Zverev gespielt habe, war in Madrid dieses Jahr. Er sagte, er sei nicht bereit, sein Bestes zu geben, und das hat mich traurig gemacht. Wir haben einige große Kämpfe und große Matches gehabt.

Ich bin so glücklich, ihn wieder im Viertelfinale eines Grand Slam zu sehen und sein Bestes zu geben", sagte Alcaraz über Zverev. Inzwischen lobte auch Zverev Alcaraz und sagte, der Spanier sei "vom Spielniveau her" sehr ähnlich wie Novak Djokovic.

"Ich habe gegen Novak in Cincinnati gespielt, gegen Carlos hier. Ich denke, sie sind vom Spielniveau her sehr, sehr ähnlich. Es gibt einige Dinge, die Novak besser macht; es gibt einige Dinge, die Carlos besser macht. Ich denke, sie sind derzeit auf ihrem eigenen Level. Die anderen Jungs müssen aufholen, so einfach ist das", sagte Zverev.

Alexander Zverev Carlos Alcaraz Us Open
SHARE