Auger-Aliassime und Monfils’ kontroverses Aufeinandertreffen beim Laver Cup

Im Herzen der Rogers Arena in Vancouver fand im Rahmen des Laver Cups ein Match statt, das viele noch lange in Erinnerung behalten werden

by Faruk Imamovic
SHARE
Auger-Aliassime und Monfils’ kontroverses Aufeinandertreffen beim Laver Cup
© Getty Images Sport/Clive Brunskill

Im Herzen der Rogers Arena in Vancouver fand im Rahmen des Laver Cups ein Match statt, das viele noch lange in Erinnerung behalten werden. Als Felix Auger-Aliassime und Gael Monfils sich gegenüberstanden, war die Atmosphäre spürbar angespannt, und es gab nicht nur sportliche Höhepunkte, sondern auch hitzige Diskussionen und Kontroversen.

Ein Funken, der ein Feuer entfachte

Bereits am ersten Wettkampftag des Laver Cups 2023 entzündete sich unerwartet ein Streit. Auger-Aliassime, der junge Kanadier, war sichtlich irritiert über das Verhalten seines französischen Gegners.

Monfils schien mehr Spaß am Spiel zu haben als es Auger-Aliassime recht war. Der Laver Cup, ein Event, das immer mehr an Bedeutung gewinnt, sollte aus Auger-Aliassimes Sicht mit größtmöglicher Ernsthaftigkeit behandelt werden.

In einer Erklärung sagte Auger-Aliassime: "Die Atmosphäre war etwas angespannt. Ich sprach lediglich mit den Schiedsrichtern und ihm, um zu verstehen, welche Regeln angewendet wurden. Ich spielte dieses Turnier, als wäre es ein ATP und ich denke, dass nicht nur ich, sondern alle Beteiligten den Laver Cup als einen Wettbewerb sehen, der sehr ernst genommen werden sollte, sowohl jetzt als auch in der Zukunft."

Respekt trotz Reibung

Trotz des hitzigen Austauschs auf dem Platz betonte Auger-Aliassime den Respekt, den er für Monfils empfindet.

"Gael ist jemand, zu dem ich aufschaue. Ich glaube nicht, dass es außerhalb dessen, was passiert ist, irgendeine Spannung gibt." Er fügte hinzu: "Es ging nur darum zu verstehen, welche Regeln wir anwendeten, denn ich trat zu diesem Match an wie zu jedem anderen auch.

Natürlich sind die Erwartungen nicht dieselben wie bei einem Grand Slam, aber es ist trotzdem wettbewerbsfähig und da wir als Team antreten, wollen wir auch für das Team gewinnen. Für mich war es genauso." Diese Episode unterstreicht, wie leidenschaftlich und ernst die Spieler den Laver Cup nehmen. Es bleibt abzuwarten, welche weiteren spannenden Momente dieses Turnier noch bereithalten wird.

Auger-aliassime Laver Cup
SHARE