ATP Indian Wells: Roger übersteigt Wawrinka in weniger als einer Stunde!


by   |  LESUNGEN 110
 ATP Indian Wells: Roger übersteigt Wawrinka in weniger als einer Stunde!

Der vierte und fünfmalige Indian Wells-Weltmeister Roger Federer erzielte seinen 64. Turniersieg nach einem 6-3,6-4-Sieg gegen den dreimaligen Grand Slams-Meister Stan Wawrinka in 59 Minuten! Roger und Stan haben sich zum 25.

Mal getroffen, und der erfolgreichste und erfahrenste Schweizer blieb beim 22. Sieg und seit Roland Garros 2015 6 in Folge! Roger war der Spieler, der von Anfang bis Ende zu schlagen war. Er hatte 12 Siegesschläge und 9 unvorhergesehene Fehler und erzielte nach dem ersten Schuss nur 10 Punkte, wobei er Stan keine Abbruchpunkte bot.

Auf der anderen Seite hatte Wawrinka 18 Siege 21 unvorhergesehene Fehler, die nur 67% der Leistungen von Roger zurückbrachten und in den kürzesten Punkten an Boden verloren, um seine Teilnahme in der dritten Runde zu beenden, wo er Roger vor zwei Jahren auch im Titelkampf nicht geschlagen hatte.

Wawrinka gelang es, im vierten Spiel drei Haltepunkte zu verteidigen, bevor er im sechsten Spiel, das Federer mit 4: 2 in Führung brachte, nach nur 28 Minuten das neunte Spiel beendete. Der zweite Satz bot nichts Neues, Stan konnte seinen Gegner vom ersten Schuss aus nicht lesen und hatte eine Pause beim 1: 1, als sein Rückschlag lange endete, wodurch Roger einen Satz und einen Vorteilsvorteil bekam, um ihn zu reduzieren Ihre Gewinnchancen.

Federer bestätigte die Pause mit drei Gewinnspielen im nächsten Spiel und das war alles, was er brauchte, um mit dem Spiel zu bleiben. Er beendete das sechste Spiel mit einem Gewinndienst, der im achten Spiel mit drei guten Leistungen auf Platz drei kam.

Um zu gewinnen, behielt Roger seinen Aufschlag im zehnten Spiel, um das Spiel zu besiegeln und die letzten 16 zu erreichen, wo er auf den jungen Briten Kyle Edmund treffen wird, der sich in guter Verfassung befindet, nachdem er letzte Woche den Indian Wells Challenger gewonnen hatte.