Patrick Mouratoglous kühne Prognose: Sinner wird Alcaraz 2024 übertrumpfen

Patrick Mouratoglou, renommierter Tennis-Trainer, hat seine Meinung zur Rivalität zwischen Carlos Alcaraz und Jannik Sinner deutlich gemacht.

by Faruk Imamovic
SHARE
Patrick Mouratoglous kühne Prognose: Sinner wird Alcaraz 2024 übertrumpfen
© Getty Images Sport/Julian Finney

Patrick Mouratoglou, renommierter Tennis-Trainer, hat seine Meinung zur Rivalität zwischen Carlos Alcaraz und Jannik Sinner deutlich gemacht. Er ist der Ansicht, dass Sinner im nächsten Jahr „besser und stärker“ als der Spanier sein wird, eine mutige Prognose im Angesicht der jüngsten Erfolge beider Spieler auf der ATP-Tour.

Aufstieg der jungen Sterne

Alcaraz und Sinner waren zwei der herausragenden Spieler auf der ATP-Tour im Jahr 2023, obwohl Novak Djokovic mit dem Gewinn von drei der vier Grand Slams weiterhin die Spitzenposition innehatte.

Bis Juli schien Alcaraz in der nächsten Generation die Nase vorn zu haben, indem er sechs Titel gewann, darunter Wimbledon. Sinner hingegen kam in den letzten Monaten der Saison richtig in Fahrt und gewann drei seiner vier Titel ab August.

Sinner zeigte zum Ende der Saison eine beeindruckende Form und konnte sowohl Alcaraz in China schlagen als auch Djokovic bei den ATP Finals und den Davis Cup Finals besiegen. Alcaraz beendete das Jahr jedoch auf Platz 2 der ATP-Rangliste hinter Djokovic, während Sinner den vierten Platz belegte, hinter Daniil Medvedev.

Mouratoglous Vorhersage für 2024

Beide Youngster werden auch 2024 bei den großen Titeln erwartet, doch Mouratoglou – der Trainer von Tennisgrößen wie Serena Williams, Simona Halep, Stefanos Tsitsipas und Holger Rune – prognostiziert, dass Sinner Alcaraz im Jahr 2024 überholen wird.

"Ich denke, Jannik wird nach dem, was er Ende 2023 geleistet hat, zu 100% bereit sein, auf höchstem Niveau zu spielen", sagte er in einem Instagram-Post. Mouratoglou weist darauf hin, dass Alcaraz zwar einige Schritte voraus sei, da er bereits zwei Grand Slams gewonnen hat und die Weltrangliste anführte, jedoch habe Sinner in den letzten Jahren seine Spielweise erheblich weiterentwickelt.

Sinners Entwicklung

"Jannik hat in den letzten zwei, drei Jahren viele andere Dinge entwickelt. Jetzt setzt er viel mehr auf Dropshots, kommt öfter ans Netz und ist dabei effizient. Ich denke, er ist bereit, mehr zu tun und sich auf verschiedene Situationen einzustellen.

Mit dem Selbstvertrauen der letzten Monate sehe ich ihn besser und stärker als Carlos im nächsten Jahr spielen", fügt Mouratoglou hinzu.

Patrick Mouratoglou Carlos Alcaraz Jannik Sinner
SHARE