Indian Wells 2024: Rafael Nadal und Novak Djokovic treffen wieder aufeinander



by FARUK IMAMOVIC

Indian Wells 2024: Rafael Nadal und Novak Djokovic treffen wieder aufeinander
© Getty Images/Clive Brunskill

Nach einer fünfjährigen Pause kehrt Novak Djokovic zum BNP Paribas Open zurück, mit dem Ziel, einen rekordverdächtigen sechsten Titel in der Wüste Südkaliforniens zu erringen. Als weltweit führender Spieler im Männer-Tennis trat Djokovic zuletzt 2019 bei den Indian Wells an, wo er in der dritten Runde ausschied.

Seine Abwesenheit in den letzten vier Jahren begründete sich durch seine Entscheidung gegen eine COVID-19-Impfung, eine Voraussetzung, die die USA bis zum letzten Frühjahr für nichtstaatliche Besucher festlegten.

Djokovic, der das Turnier bereits in den Jahren 2008, 2011, 2014, 2015 und 2016 für sich entscheiden konnte, ist nicht der einzige Spieler, dessen Rückkehr mit Spannung erwartet wird. Der dreifache Gewinner Rafael Nadal wird ebenfalls zurückkehren, nachdem er das letzte Jahr aufgrund einer Verletzung verpasste und auch die Australian Open im Januar nicht teilnehmen konnte.

Starbesetztes Feld verspricht spannende Duelle

Das Turnier, das sowohl die ATP- als auch die WTA-Tour umfasst, findet vom 3. bis 17. März statt und verspricht, einige der besten Talente des Tennissports zu versammeln. Iga Swiatek, die weltweit führende Spielerin der Frauen, wird ebenfalls teilnehmen.

Sie gewann den Titel im Jahr 2022 und erreichte im letzten Jahr das Halbfinale. Die Titelverteidiger Carlos Alcaraz und Elena Rybakina kehren ebenfalls zurück. Alcaraz, der aktuell auf Platz 2 der Weltrangliste steht, wurde der erste Mann, der Indian Wells gewann, ohne einen Satz zu verlieren, seit Roger Federer dies 2017 gelang.

Auch die Australian Open-Champions Jannik Sinner und Aryna Sabalenka, letztere verlor im vergangenen Jahr das Finale in der Wüste, werden erwartet. Zu den weiteren Topspielern im Männerfeld gehören der Gewinner von 2022, Taylor Fritz, der Zweitplatzierte von 2023, Daniil Medvedev, Andrey Rublev, Alexander Zverev und Andy Murray.

Bei den Frauen zählen Coco Gauff, Jessica Pegula, Naomi Osaka, die Finalistin der Australian Open Qinwen Zheng, Maria Sakkari, Ons Jabeur, Marketa Vondrousova und Karolina Muchova zu den Favoritinnen. Das BNP Paribas Open in Indian Wells zieht mit seinem hochkarätigen Teilnehmerfeld nicht nur die Tenniselite, sondern auch Fans aus aller Welt an.

Die Rückkehr von Spielern wie Djokovic und Nadal setzt zusätzliche Highlights und macht das Turnier zu einem der meisterwarteten Ereignisse des Jahres im Tenniszirkus.

Indian Wells Rafael Nadal Novak Djokovic