Stan Wawrinka erleidet Niederlage gegen Nicolas Jarry beim Argentina Open

In einem spannungsgeladenen Match, das die Tenniswelt in Atem hielt, musste der dreimalige Grand Slam-Gewinner Stan Wawrinka eine unerwartete Niederlage hinnehmen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Stan Wawrinka erleidet Niederlage gegen Nicolas Jarry beim Argentina Open
© Getty Images/Kelly Defina

In einem spannungsgeladenen Match, das die Tenniswelt in Atem hielt, musste der dreimalige Grand Slam-Gewinner Stan Wawrinka eine unerwartete Niederlage hinnehmen. Beim Argentina Open, einem der herausfordernden Sandplatzturniere der Saison, unterlag Wawrinka am Mittwoch in der Runde der letzten 16 dem an Nummer drei gesetzten Nicolas Jarry mit 6-7 (3), 6-2, 7-6 (5).

Wawrinka verpasst knapp den Sieg

Der 38-jährige Wawrinka, aktuell auf Platz 60 der Weltrangliste, zeigte während des gesamten Spiels eine starke Leistung und war im dritten Satz kurz davor, das Match für sich zu entscheiden.

Er ging ein Break in Führung und hatte im zehnten Spiel die Möglichkeit, den Sieg beim Service zu besiegeln. Doch Jarry, bekannt für seine Kämpfernatur, ließ nicht locker, startete eine beeindruckende Aufholjagd und sicherte sich nach fast drei Stunden Spielzeit den Sieg im Tiebreak.

Vorschau auf die Viertelfinals

Nach seinem Sieg gegen Wawrinka trifft Jarry nun im Viertelfinale auf Tomas Martin Etcheverry, der sich in seinem Match gegen Daniel Elahi Galan aus Kolumbien mit 6-3, 6-0 durchsetzte. Dieses Duell verspricht, eine weitere spannende Begegnung im Rahmen des Argentina Open zu werden.

Der Titelverteidiger und topgesetzte Carlos Alcaraz wird sich am Donnerstag dem Lokalmatador Camilo Ugo Carabelli stellen. Dieses Match dürfte besonders viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da Alcaraz als einer der Favoriten des Turniers gilt und Carabelli die Unterstützung des Heimpublikums genießen wird.

Das Argentina Open bleibt auch weiterhin ein Turnier, das für seine Überraschungen und dramatischen Wendungen bekannt ist, und das diesjährige Turnier ist keine Ausnahme. Während sich die Spieler auf die kommenden Matches vorbereiten, bleibt die Tenniswelt gespannt auf die weiteren Entwicklungen dieses fesselnden Turniers.

Stan Wawrinka Nicolas Jarry
SHARE