Sebastian Baez triumphiert beim Rio Open

Sebastian Baez hat am Sonntag seinen fünften und bisher größten Titel gewonnen, indem er seinen argentinischen Landsmann Mariano Navone mit 6:2, 6:1 beim Rio Open besiegt hat.

by Faruk Imamovic
SHARE
Sebastian Baez triumphiert beim Rio Open
© Getty Images/Julian Finney

Sebastian Baez hat am Sonntag seinen fünften und bisher größten Titel gewonnen, indem er seinen argentinischen Landsmann Mariano Navone mit 6:2, 6:1 beim Rio Open besiegt hat. Baez, der als Fünfter gesetzt war, wurde im Finale des Sandplatzturniers von dem 22-jährigen Navone, einem Qualifikanten, kaum ernsthaft herausgefordert.

Beide Argentinier gehörten nicht zu den Favoriten, die den Titel holen sollten, doch Titelverteidiger Cameron Norrie, Carlos Alcaraz, Stan Wawrinka und Nicolás Jarry schieden alle aus. Baez ist der zweite Argentinier, der die Trophäe in die Höhe hebt, nachdem Diego Schwartzman dies bereits 2018 geschafft hatte.

Aufstieg in der Weltrangliste

Durch seinen Sieg beim Rio Open wird Baez in der Weltrangliste auf ein Karrierehoch von Platz 21 klettern, ausgehend von seiner aktuellen Position als Nummer 30. Navone hingegen wird zum ersten Mal in die Top 100 einziehen und nach Rio Platz 60 erreichen.

Dieser Triumph markiert nicht nur einen persönlichen Meilenstein für Baez und Navone, sondern unterstreicht auch das anhaltende Talent und die Tiefe im argentinischen Tennis. Während Baez seinen Status als aufstrebender Stern auf der ATP-Tour festigt, signalisiert Navones Eintritt in die Top 100 eine vielversprechende Zukunft für den jungen Spieler.

Der Sieg von Baez beim Rio Open erzählt die Geschichte eines unerwarteten Champions, der sich gegen alle Widrigkeiten durchgesetzt hat. Es ist ein Beweis für die Unberechenbarkeit des Sports und für das unglaubliche Potenzial, das in jedem Wettbewerb steckt.

Für die beiden Argentinier öffnet dieser Moment neue Türen und Möglichkeiten auf der globalen Tennisbühne, wobei sie sicherlich bestrebt sein werden, auf diesem Erfolg aufzubauen.

Sebastian Baez Mariano Navone
SHARE