Dominic Thiem kündigt seinen Rücktritt für Ende 2024 an

Der ehemalige US-Open-Sieger Dominic Thiem hat seinen Rücktritt vom professionellen Tennissport zum Ende der Saison 2024 angekündigt.

by Faruk Imamovic
SHARE
Dominic Thiem kündigt seinen Rücktritt für Ende 2024 an
© Getty Images/Sebastian Widmann

Der ehemalige US-Open-Sieger Dominic Thiem hat seinen Rücktritt vom professionellen Tennissport zum Ende der Saison 2024 angekündigt. Nach einer turbulenten Zeit, geprägt von einer hartnäckigen Handgelenksverletzung, sieht der 30-jährige Österreicher diesen Schritt als notwendig an.

Kampf gegen die Verletzung

Dominic Thiem, ehemals die Nummer drei der Welt, hat seit seiner Handgelenksverletzung im Jahr 2021 mit Formschwankungen zu kämpfen. Die Verletzung, die ihn monatelang außer Gefecht setzte, führte zu einem erheblichen Absturz in der Weltrangliste.

Trotz eines kurzzeitigen Comebacks und vereinzelter Erfolge konnte Thiem nicht an seine früheren Erfolge anknüpfen. Im Januar äußerte er bereits, dass diese Saison seine letzte Chance sei, wieder an seine Topform anzuknüpfen und in der Rangliste aufzusteigen.

Ein emotionaler Abschied

Auf Instagram teilte Thiem seine Entscheidung mit seinen Fans: „Es ist eine sehr wichtige, sehr traurige, aber auch sehr schöne Nachricht, dass diese Saison meine letzte sein wird.“ Er nannte mehrere Gründe für seinen Rücktritt, darunter anhaltende Probleme mit seinem Handgelenk, die nicht den Anforderungen entsprechen, die er an sich selbst stellt.

„Zum einen natürlich mein Handgelenk. Es ist nicht genau so, wie es sein sollte und wie ich es möchte. Der zweite Grund ist mein inneres Gefühl: Ich habe sehr lange über diese Entscheidung nachgedacht“, so Thiem.

Er reflektierte auch über seine Karriere: „Ich hatte Erfolge und Trophäen, von denen ich nie zu träumen gewagt hätte. Es war eine unglaubliche Reise. Am Ende kam ich zu dem Schluss, dass diese Entscheidung, meine Karriere am Ende dieser Saison zu beenden, die einzig richtige ist.“ Aktuell auf Platz 117 der Weltrangliste, erzielte Thiem 2024 seinen ersten Sieg auf der ATP-Tour gegen den Deutschen Maximilian Marterer beim Estoril Open, schied jedoch in der Runde der letzten 16 gegen den Franzosen Richard Gasquet aus.

Bei den Australian Open musste er sich bereits in der ersten Runde geschlagen geben. Die Tenniswelt wird einen ihrer charismatischsten Spieler vermissen, doch Thiems Entscheidung unterstreicht seinen Wunsch, auf eigenen Bedingungen abzutreten und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Dominic Thiem
SHARE