Jannik Sinner trainiert wieder: Kommt er rechtzeitig zu Roland Garros zurück?

Jannik Sinner: Hoffnung auf Teilnahme an den French Open

by Faruk Imamovic
SHARE
Jannik Sinner trainiert wieder: Kommt er rechtzeitig zu Roland Garros zurück?
© Getty Images/Clive Brunskill

Jannik Sinner hat den Tennisfans ein kleines Update gegeben, während sie auf eine offizielle Ankündigung seiner Teilnahme an den French Open warten. Die Nummer 2 der Welt war in den letzten zwei Wochen wegen einer Hüftverletzung außer Gefecht, die er sich während seines Drittrundensieges über Pavel Kotov bei den Madrid Open zugezogen hatte.

Verletzungsprobleme und Rückzug

Obwohl der Italiener im Achtelfinale Karen Khachanov besiegte, zog er sich vor seinem Viertelfinalduell gegen Felix Auger-Aliassime zurück, nachdem sich herausstellte, dass das Problem ernster war als zunächst angenommen.

Anschließend zog er sich auch von seinem Heimturnier, dem ATP Masters 1000 in Italien, zurück, was ihn die Chance kostete, Novak Djokovic an der Spitze der ATP-Rangliste zu überholen. Es begannen Gerüchte zu kursieren, dass er die French Open auslassen könnte, um seine langfristige Gesundheit nicht zu gefährden.

Der 22-Jährige gab zu: „Wenn eine längere Ruhepause nötig ist, werde ich sie einhalten. Ich werde nur nach Paris gehen, wenn ich körperlich zu hundert Prozent fit bin, weil ich meine Karriere nicht verkürzen möchte, nur um ein weiteres Turnier zu spielen.“

Hoffnungsschimmer aus Monte Carlo

Sinner hat die Woche im berühmten medizinischen Zentrum des italienischen Serie-A-Giganten Juventus in Turin verbracht, um seine Genesung zu beschleunigen.

Eine endgültige Entscheidung über seine Teilnahme an Roland Garros steht jedoch noch aus. Einen Tag nachdem sein Trainer Darren Cahill ein Bild von Roland-Garros-Bällen und einem Tennisschläger gepostet hatte, hat Sinner nun die Spannung weiter erhöht.

Er gab bekannt, dass er wieder auf Sand in Monte Carlo trainiert. Dieses Update gibt den Fans Hoffnung, dass Sinner rechtzeitig fit sein könnte, um bei den French Open anzutreten. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob er tatsächlich in Paris spielen wird.

Jannik Sinner Roland Garros French Open
SHARE