ATP Halle-Gewinnspiel: Federer und Zverev führen ein starkes Feld an


by   |  LESUNGEN 370
ATP Halle-Gewinnspiel: Federer und Zverev führen ein starkes Feld an

Die 27. Ausgabe der Noventi Open, früher Gerry Weber Open genannt, startet am Montag in Halle und bringt trotz des Rückzugs von Dominic Thiem und Kei Nishikori eine große Gruppe von Spielern mit! Halle wurde 1993 gegründet und hat sich den Ruf erarbeitet, mit Wimbledon und Queen zu einem der bedeutendsten Events auf dem Rasen zu werden.

2015 stieg das Niveau auf ATP 500 an. Wie immer in den letzten 15 Jahren ist Roger Federer der Spieler, der an der Stelle, an der eine der Straßen seinen Namen trägt, schlägt. Er führt das Gemälde als bestgepflanzt an und sucht wie in fünf der letzten sieben Jahre in Halle nach seiner zehnten Krone Nach der Niederlage im letzten Jahr im Finale mit Borna Coric.

Zum ersten Mal seit Roland Garros, als er das Halbfinale erreichte, wird Roger seinen 64. Sieg in Halle gegen John Milman anstreben, bevor er erneut gegen Jo-Wilfried Tsonga oder Benoit Paire antritt, der Roger letztes Jahr an die Grenzen brachte.

Richard Gasquet spielt immer noch in Herzogenbusch und muss in der ersten Runde von Halle gegen Peter Gojowczyk spielen. Der Sieger dieser Schlacht muss sich mit dem Fan von Taylor Fritz oder Roberto Bautista Agut messen. Die Titelverteidigerin und Vierte Borna Coric (wie Gasquet, die immer noch in den Niederlanden spielt) und sein Feldzug gegen Jaume Munar oder Hubert Hurkacz beginnen, werden auch der vielversprechende junge Rudolf Molleker, Pierre-Hugues Herbert und Gael Monfils suchen Platz im Halbfinale ab dem zweiten Viertel der Tabelle.

Im dritten Quartal werden Nikoloz Basilashvili, Matteo Berrettini, Jan-Lenard Struff, Laslo Dejre, Damir Dzumhur und Karen Khachanov den Semifinalisten definieren, und der Italiener Berrettini sieht aus wie eine sichere Wette, besonders wenn er wiederholt, was wir in Stuttgart von ihm gesehen haben.

Nach einem frühen Start in Stuttgart will der zweite Seed und zweifache Finalist Alexander Zverev in Halle gegen Robin Haase, einen ehemaligen Champion Philipp Kohlschreiber, Steve Johnson, Matthew Ebden, Guido Pella und David Goffin im Low-Quartel weiterziehen .